Peinliche Begegnung mit unbekannten Bekannten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Basi, 15. Dezember 2006.

  1. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ist euch das auch schon passiert, das euch jemand grüßt, sich nach den Kids erkundigt, ihr das Gesicht kennt und denkt: "Sch...., wie heißt der bloß, woher kenne ich den? :umfall:

    So ist mir das jetzt passiert. Ich helfe beim Krippenspiel und ein Vater hat seine beiden Mädels gebracht. Freudig kommt er auf mich zu, begrüßt mich und meint, wie klein doch die Welt ist.
    Ich lächle nur und nicke und alle Gehirnzellen am rauchen. Jede einzelne Zelle sagt mir nur eins: "Jo, Kleines, den kennst du :winke: , aber find das man selber raus, wer das ist. Es ist bald Weihnachten, bis dahin machen wir mal Pause.":zeitung:
    Au, man! Ist das peinlich! Ich kenne ihn wirklich, weiß nur nicht wohin mit ihm.
    In meiner ersten Not habe ich eine Bekannte gefragt, die im gleichen Ort wie er wohnt. Er ist mit einer alleinerziehenden Mutter zusammen, also kann ich über die Kinder schonmal keine Schlußfolgerung ziehen.
    Ihn direkt fragen traue ich mich nicht. Da muß ich mich ja outen, das er in meinen Gehirnwindungen versandet ist:rolleyes:
    Ich hoffe noch auf mehr Infos meiner Bekannten, ansonsten muß ich wohl mit dieser Unwissenheit leben. Vielleicht im Jahre 2017 kommt mir die Erleuchtung:bravo:

    Grüßle Barbara
     
  2. AW: Peinliche Begegnung mit unbekannten Bekannten

    Ich kenne solche Situationen.... lief mir doch vor ein paar Wochen ein ehemaliger Kollege über den Weg und mir fiel es partout nicht ein woher ich den kenne. Das schlimme war ich konnte mich nicht mal an seinen Namen erinnern. Zuhause fiel es mir dann wie Schuppen aus den Augen, das es sich um einen ehemaligen Praktikanten aus Autovermiettagen handelte... Peinlich war es mir nicht... gerade jetzt um die Weihnachtszeit.

    Hast du denn überhaupt nen Anhaltspunkt wie Vor- und Nachname?

    LG Silvana
     
  3. AW: Peinliche Begegnung mit unbekannten Bekannten

    Ja... oder man steht wie blöd vor einem Exfreund, den man nicht mit Nachnamen ansprechen will, sich aber an den Vornamen nicht mehr erinnert. :oops:
     
  4. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Peinliche Begegnung mit unbekannten Bekannten

    Ich habe absolut keinen Anhaltspunkt. Ich kenne das Gesicht, weiß aber nicht wohin damit.
    Sobald private Gespräche laufen, werde ich mich wohl doch outen müssen. Solange er die Kids nur bringt und wieder abholt, rätsel ich halt vor mich hin ;-)

    Grüßle Barbara
     
  5. AW: Peinliche Begegnung mit unbekannten Bekannten

    Du weißt also auch keinen Namen oder so ? Da kann dir doch sicher deine Bekannte weiterhelfen. Ansonsten stöber mal dein Telefonbuch durch oder das Handy. Das wirkt bei mir immer Wunder... und die Erinnerungen kommen plötzlich wieder. Allerdings sind auch so schon etliche im Papierkorb gelandet :p
     
  6. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    AW: Peinliche Begegnung mit unbekannten Bekannten

    :weglach:

    Aber ja das kenn ich auch.
    Also ich würd ihn das nächste Mal einfach fragen. Was hat du denn zu verlieren?
    Das kann jedem passieren.:jaja:

    Vielleicht isses ja auch so, das wenn du ihn das nächste Mal siehst, du einen "Geistesblitz" hast und dir der Name sofort einfällt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...