Paul schläft weiter "durch" (Bericht Nr. 2) ;-)

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Paulchen, 28. April 2004.

  1. Hallo,

    ihr wart ja so lieb und wolltet wissen, wie es weiterging. Nachdem Paul 2 Wochen komplett durchgepennt hat, hat er sich nun eingependelt auf eine 22 Uhr Flasche und dann schläft er bis 5. find ich o.k. Sogar mein Chef meinte gestern, ich sähe irgendwie "erholt" aus *gggg*.

    Was am Besten geholfen hat: Er ht ja immer neben meinem Bett geschlafen oder bei uns. Aber irgendwann (er läuft ja jetzt) fing er an, "rumzukruscheln". Das hat mich einfach verrückt gemacht. Also habe ich ihn an "die Wand" gestellt, ich meine, sein Bettchen. Das ist etwa 3-4 m von unserem Bett entfernt. Ab sofort ist er nachts nicht mehr aufgewacht, ich glaub ihn hats gestört, dass der Papa so schnarcht *nochmehrgrins*.

    Das ist mir so schwer gefallen, mein Kind war pötzlich "so weit weg".

    Auf jeden Fall: Alles ist gut, und das schon seit über einem Monat.

    Liebe Grüsse an euch und danke für die Anteilnahme.

    Katja mit Superpaulchen *schmatz*
     
  2. Nachtrag:

    die heutige Nacht war der Horror. Er war dauernd wach. Bis ich mal gerafft habe, dass er Hunger hatte. :-( Man soll eben den Tag nicht vor dem Abend loben!

    Um 22 Uhr, um 1 Uhr, um 6 Uhr.

    Naja, der arme Kerl, ist sicher mal wieder in ner Wachstumsphase.

    Katja
     
  3. Ach Katja,

    Justy ist jetzt 15 Monate alt und hat die letzten 3 Nächte mindestens 6x mich aus dem Bett gescheucht.

    Ein guter Schläfer war Justy noch nie. Ich bin froh, wenn er nur einmal in der Nacht kommt!

    Ich drück Euch weiter die Daumen!
    Sandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...