Paul schielt

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Steffi B., 15. Januar 2005.

  1. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Mir fällt seit einigen tagen auf dass paul schielt.. das war vorher nicht so.. von daher mach ich mir nun doch sorgen...

    dienstag gehen wir zum kinderarzt.. aber mich würde interessieren.. ob eure kinder sowas auch mal hatten in dem alter.. und vor allem ob das wieder weg geht...
     
  2. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Paul schielt

    Sebastian schielt nicht, aber er hat mal eine Zeitlang, als er kleiner war! Der Kia meinte aber, dass es normal wäre und man sich in dem alter keine Sorgen machen braucht, wenn es kein Dauerzustand ist! ...Und er hatzte Recht, es ist wieder weg!


    Mach dich mal nicht verrückt. Manchmal können die Kleinen das noch nicht so gut steuern und dann läuft schon mal was "schief"!

    Aber lass den Kia ruhig mal drauf schauen, denn wenn es doch etwas sein sollte, dann kann man frühzeitig etwas dagegen tun!
     
  3. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Paul schielt

    danke dir vanessa
     
  4. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Paul schielt

    Ich schreib dir einfach mal ab, was in meinem Buch steht:

    Schielen ist in den ersten drei Lebensmonaten normal!Danach bleibt der "Silberblick" bei etwa vier Prozent der Kinder bestehen!

    ...

    Es ist deshalb notwendig, das Schielen möglichst frühzeitig zu erkennen und zu behandeln!


    Wann zum Arzt?
    Wenn sie bei einem Kind (über drei Monaten) einen "Silberblick" feststellen, bringen sie es bitte zum Augenarzt.



    Mehr hab ich jetzt nicht im Buch stehen... vielleicht hilft es dir ja weiter!!!
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Paul schielt

    Danke Onna

    ich werd also dann doch mal erst zum KIA gehen denn dort haben wir schoneinen termin gemacht eigentlich zum impfen aber das kannsie sich auch mal anschaun.. paul ist ja schon über 1 jahr alt.. deshalb wundere ich mich ja auch dass das nun auf einmal anfängt mit dem schielen...
     
  6. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Paul schielt

    Ich kann Dir leider nicht wirklich helfen. Ich habe mit Leonie das gleiche Problem!!!

    Mein Sohn hat früher auch geschielt, so mit 1 1/2 Jahren. Wir waren auch beim Augenarzt und der meinte, das sich das höchstwarscheinlich verwachsen wird.
    Es kam, weil er noch so einen breiten Nasenrücken hatte und die Haut da so gestrafft war. Nun schielt er nicht mehr.

    Aber Leonie schielt eindeutig seid ca 2 Wochen. Sie ist aber auch gewachsen. Vielleicht ist das Schielen bei ihr "Dazugewachsen" ??

    Ich werde Montag einen Augenarzttermin machen. Kinderärzte verweisen auch nur auf Augenärzte. Ich schaffe es nur leider erst hinzugehen, wenn unser Baby da ist.

    Dein Sohn ist ja noch jünger, da kann sich noch viel zum positiven entwickeln.

    Lg
    Stefani
     
  7. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Paul schielt

    danke steffi.. ich denk das werd ich dann auch am besten machen...
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    AW: Paul schielt

    Ich würde auch gleich zum Augenarzt gehen! :jaja: Christina fing Ende August von jetzt auf gleich an, rechts ziemlich heftig zu schielen und wir sind jetzt mit ihr in Schielbehandlung beim Augenarzt. Allerdings ist sie auch erblich vorbelastet (ich bin selber 2x schieloperiert).
    Mit Johannes werde ich im Frühjahr zur Kontrolle gehen, obwohl ihm so direkt noch nichts anzumerken ist. Noch habe ich Hoffnung, daß dieser Kelch vielleicht an ihm vorübergehen wird, da er körperlich sehr nach meinem Mann kommt, und der schielt nicht.

    Laß es kontrollieren, dann bist Du beruhigt! Wichtig ist aber, daß Ihr einen netten Augenarzt mit Sehschule findet, der auch auf Kinder spezialisiert ist, denn bei manchen braucht es schon eine Menge Geduld, bis sie richtig mitmachen.

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...