Paul ist heute nacht...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Steffi B., 22. Juli 2005.

  1. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    aus dem bett gefallen :-?

    Er ist gegen 12 uhr wach geworden und wollte nicht mehr in seinem bettchen einschlafen also hab ich ihn mit zu mir genommen.. auf der seite wo ich nicht liege habe ich extra mit einer bettdecke eine barriere gebaut.. und doch ist es passiert.. um 2 uhr gab es einen lauten knall und paul lag draussen.. :bissig: ich war so erschrocken hab ihn gleich hochgenommen getröstet...

    ach ja ich habe überall laminat in der wohnung.. er ist direkt auf das holz geknallt....

    er ist dann schnell wieder eingeschlafen.. aber ich hab die ganze nacht nur noch geguckt ob er schläft ob er atmet..

    Hätte ich zur klinik fahren müssen/sollen ???

    Ich mach mir solche vorwürfe....
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn er ganz normal weitergeschlafen hat und nicht böse auf den Kopf oder so gefallen ist denke ich wirst du dir keine grossen Sorgen machen müssen. Beobachte einfach heut noch sein Verhalten, seine Augen und wenn dir nichts auf fällt dann wird bestimmt nichts passiert sein.
    Oder du gehst doch zum Arzt und lässt ihn anschauen, damit du dir nicht mehr unnötige sorgen machen musst!
     
  3. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Hallo Steffi

    danke für deine antwort.. leider weiss ich ja nicht wie er gefallen ist es war ja total dunkel.. ich hab garkein licht angemacht ihn nur beruhigt.. und dann schlief er auch gleich wieder..

    ich werd ihn weiter beobachten...

    verwirrte grüsse

    steffi
     
  4. :tröst: Steffi, mach Dir nicht so viele Vorwürfe! Wenn Du wüßtest, wievielen das oder ähnliches schon passiert ist. Nur spricht man darüber halt nicht gerne, weil man Angst hat, als schlechte Mutter abgestempelt zu werden. Das bist Du ganz bestimmt nicht!

    Mir ist ähnliches eben auch erst vor kurzem passiert (daher kann ich Deinen Empfindungen so gut nachfühlen) :-? und ich habe gleich meinen KiA angerufen - er meinte es gäbe 3 Anzeichen für Verletzungen:
    Kind erbricht mehrmals --> Zeichen für evtl Gehirnerschütterung
    Kind wirkt abwesend oder
    Kind zeigt Verhaltensänderung.
    Sollte einer dieser drei Punkte innerhalb der nächsten 48 Stunden auftreten, dann sollte (oder muß?) eine ärztliche Untersuchung stattfinden.

    Ich denke aber, dass die Kleinen bei solchen Unfällen meistens einen Schutzengel haben! Bei den mir bekannten Fällen, wo so etwas passiert ist - und das waren wirklich viele! (also in meinem Bekanntenkreis ;-) ) - ist es IMMER glimpflich ausgegangen. :prima:

    Drücke die Daumen, dass es Deinem Pauli gut geht.

    Ganz liebe Grüße
    Melanie
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    danke melanie das ist sehr lieb von dir :bussi:

    lg steffi
     
  6. Hallo Steffi!

    Marlene ist das heute nacht auch passiert *schrecklassnach*.
    Normalerweise liegt sie ja zwischen uns im "großen Bett", aber irgendwie hat sie es wohl heute Nacht geschafft, über mich drüber zu klettern und ist dann am Rand gelegen. Und ich Blödi hab gestern beim Staubsaugen die Matratze, die auf meiner Seite sonst immer liegt, falls sie rausfällt, aufgestellt und an die Wand gelehnt :-? . Nun ist sie auch auf den Laminat gefallen.
    Wie hoch ist denn euer Bett? Unseres ist gsd sehr niedrig und als ich das Licht angemacht hab, hab ich auch gleich gesehen, dass sie sich toll abgefangt hat.

    Jedenfalls ist sie heute so drauf wie immer. Naja ein bischen Durchfall, aber den hat sie schon seit einigen Tagen...Ich denke die letzten Zähne sind im Anmarsch.

    Alles Liebe auch für deinen Paul. Die Kleinen sind ja gsd noch so "gelenkig", dass sie einen Sturz schön abfangen können.

    lg, Johanna
     
  7. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Hallo Johanna

    ich hoffe paul geht es auch gut.. er ist im moment bei meiner mutter weil ich ja arbeiten muss heute noch.. aber da es die ganze nacht ruhig war geh ich mal davon aus...

    liebe grüsse

    steffi
     
  8. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo Steffi,

    mach Dir keine Vorwürfe :tröst:
    Ich denke, Du hast richtig gehandelt. Mütter haben meist einen guten Instinkt, ob es besser ist ins KH zu fahren, oder ob es nicht so schlimm ist. Wenn er nicht lange geschrieen hat und direkt weiter geschlafen hat, wird es sicher nicht so schlimm gewesen sein.
    Und so hoch ist ein Bett ja nicht. Carolin ist mir mal von der Wickelkommode gefallen (ja, ich gehöre auch zu denen, denen so etwas passiert ist) und selbst da bin ich nicht mit ihr zum Arzt gefahren. Sie hat recht schnell wieder aufgehört zu weinen und war danach ganz normal.

    Liebe Grüße
    Daniela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...