Pastinake Mono-Gläschen. Und dann?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Apfelkuchen, 20. Februar 2004.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu :) :-D

    Möchte wenn Emma 6 Monate alt ist mit Pastinake aus dem Glas beginnen. Allerdings habe ich nirgends Gläschen-Menüs mit z.B. Pastinake-Kartoffel oder Pastinake/Kartoffel/Fleisch entdeckt. Bleibt mir da nur übrig, die Kartoffeln selbst zu kochen?

    Ist es sinnvoll nach 1 Woche Pastinake pur mit Kürbis/Kartoffel weiterzumachen? Oder sollte ich erst mal bei Pastinake bleiben?

    War gestern übrigens zur U4. Kiä meinte, ich könne Emma ruhig schon einen Zwieback-Butter-Bananenbrei geben :o :o Emma ist man gerade 16 Wochen alt und allergiegefährdet! 8-O
     
  2. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo

    von Alnatura gibt es Pastinake / Reis / Schweinefleisch. Pastinake mit Kartoffel hab ich auch noch nicht gefunden. Da mußt du wohl Kartoffel selbst dazu kochen oder Reisflocken einrühren. Warum willst du denn nicht mit Karotte anfangen? Also Pastinake geht natürlich auch aber der "Aufbau" ist halt schwieriger. Also einen Zwieback-Brei würde ich deiner Emma noch nicht geben - ist doch noch ein bisschen früh. Allergiegefährdete Kinder sollten möglichst 6 Monate nur Milch bekommen bzw. gestillt werden. Ich habe es bei meinen zweien durchgehalten auch wenn die Versuchung groß war, vorher mal Gemüsebrei zu füttern. Dazu muß ich aber sagen, dass beide immer noch gut zugenommen haben und diesbezüglich die frühere Beikosteinführung nicht gedrängelt hat.
     
  3. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    Hallo Mama von Emma!
    Habe unserer Fiona wegen Verstopfung auch am Anfang Pastinake gegeben, Kürbis mochte sie nicht. Bei ihr habe ich dann von Hipp Kartoffel+Mais+Biopute dazugemischt, oder es gibt von Bioland auch Kartoffel+ Blumenkohl oder Blattspinat + Kartoffel. Das sind dann zwar 2 oder 3 Komponenten dazu, aber es war kein Problem. Klar kannst Du auch erst mal Kartoffel selbst dazukochen, aber dann bitte Bio nehmen, das kannst Du auf Ute's Seite in der Babyernährung nachlesen.
    Unser Florens ist fast gleich alt wie Emma, habe diese Woche,da ich eh in einem Bioladen war, auch schonmal Pastinake eingekauft. Mit etwas Öl angereichert ist das echt lecker! Das scheinen noch mehr Mamis gemerkt zu haben, war nämlich fast ausverkauft :D .
    Ein schönes erstes füttern wünscht Bianca
     
  4. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Hallo

    Ich dachte auf Utes Seite gibt es einen Link wo man Gläser bestellen kann. Da bekommt man dann auch Pastinake Kartoffel und so.

    Mußt mal kucken.

    Gruß Steffi
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Eine kleine Biopellkartoffel untermixen und einen Eßlöffel Öl, und schon hast Du den nächsten Schritt gemeistert (und eine vollwertige Mahlzeit, sofern sie eine ausreichende Menge davon ißt).
    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...