pari boy frage

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 6. Dezember 2007.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben

    antonia ist mal wieder krank.wir sind jetzt in der 2.woche.
    angefangen hat es mit ein bischen schnupfen und einem harmlosen reizhusten.

    letzten samstag hat sie die nacht so durchgehustet und der hustenstiller hat null geholfen.

    ich bin dann mir ihr zum kindernotdienst.
    der arzt hat uns nen pari boy verschrieben und den capvan saft(od.so ähnlich).

    gut, wir also fleissig inhaliert.....und , was soll ich sagen , ich hab das gefühl , es ist dadurch schlimmer geworden.
    sie ist jetzt richtig stark erkältet mit verstopfter nase und schleimigen husten.

    kann das sein?sie inhaliert mit NaCl 0,9 %Braun.

    morgen haben wir nen termin bei unserer kiä.ich hab sie durch zufall getroffen und sie meinte, ob es nicht ne bronchitis wäre.....aber dafür hustet mir toni zu wenig, sie hat auch kein fieber.
    in toni´s kiga sind mittlerweile 13(!) kinder krank.....ich hasse dieses wetter, ich hasse diesen ständigen wechsel........und mein armer keks muss drunter leiden.


    lg petra
     
  2. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.753
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: pari boy frage

    Hallo , also unsere Kiä sagt immer wir sollen Fiona nicht mehr wie 2 ml NaCI am Stück ihnhalieren lassen,
    damit die Bronchen nicht zu sehr gereizt werden und sie dann noch mehr hustet, weil sie zuviel löst.
    vielleicht ist die Menge des NaCi zu gross und sie hustet deswegen mehr?
     
  3. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: pari boy frage

    das könnte es sein. danke :bussi:

    darauf bin ich noch gar nicht gekommen.....
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: pari boy frage

    :winke:,

    es kann aber auch sein, dass jetzt durch das Inhalieren alles richtig rauskommt und sich löst :jaja:. Auf den unproduktiven Reizhusten folgt ja eigentlich der produktive (schleimige) Husten.

    Capval-Saft würde ICH aber nur geben, wenn sie nachts nicht zur Ruhe kommt - ist ja ein Hustenstiller und damit kontraproduktiv zum Inhalieren, welches ja beim Lösen helfen soll.

    Es kann aber durchaus auch sein, dass sich jetzt schon der nächste Infekt drauf gesetzt hat - bei den Mäusen geht es ja quasi schleichend vom einen in den anderen über :ochne:.

    Achja, wir inhalieren auch nur mit 2 ml plus Medis - 10 Minuten (mehr würde nach Aussage meiner KiÄ nicht groß was bringen, dafür lieber häufiger :jaja: ).

    Gute Besserung! :winke:
     
  5. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: pari boy frage

    so, toni hat ne leichte bronchitis.wir sollen weiter inhalieren und bei bedarf den saft geben.
    mit saft schläft sie halt ruhiger.....hmmm bin im zwiespalt...
    so ne sch......! vor allem gehen wir jetzt bald in die 3.woche.....

    ich mag nimmer!
     
  6. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: pari boy frage

    toni hustet immernoch sehr schlimm.ihre bronchien sind frei und auch so alles ok.
    auf anraten der ärztin haben wir das inhalieren mal aufgehört, da es dadurch meiner meinung nach wirklich schlechter geworden ist......

    mittlerweile hustet sie wieder ganz schlimm, wie vor einem jahr......

    langsam nervt die situation, v.a. weil unsere kiä auch irg.wie nicht richtig helfen kann.
     
  7. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.753
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: pari boy frage

    Ich würd nochmal zur Kinderärztin gehen und nach Alternativen zum Inhalieren fragen, (hat sie eine obstruktive Bronchitis?)
    dennoch hätte ich noch weiter inhaliert, so ein Husten kann ziehmlich langwierig sein, und "dat zeuch muss raus".
     
  8. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: pari boy frage

    ich musste den pari boy gestern, also am samstag wieder zurückgeben.
    die nacht war ätzend,toni hat erstmal 2 stunden gehustet, dann gebrochen, dann endlich geschlafen und heute morgen war ihre nase verstopft.
    nein, sie hat keine o.bronchitis.......letztes jahr war genau der selbe sch.....!!!
    "fröhliche weihnacht überall............"

    ich glaub, dass ich langsam aber sicher hysterisch werde.

    den ganzen tag hüstelt sie ganz selten fast nicht und kaum wird es so 17 uhr, geht die husterei los........
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...