Paketdienste

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nats, 21. November 2008.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    wieso haben Paketdienste eigentlich nie Wechselgeld für die Nachnahmesendungen???

    Ich sollte gerade 41,93 € bezahlen und hatte 51,93 € griffbereit. Der Mann konnte mir keine 10 € wiedergeben. Jetzt hat der das Paket wieder mitgenommen:bruddel:

    Ich kann ja verstehen, das die evtl. kein Kleingeld haben, aber nochnichtmal 10 € ???

    Seh ich das jetzt zu eng??

    LG
     
  2. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Paketdienste

    Hallo!

    Nö find ich nicht! Wenn sie ja schon Geld einsammeln, sollten sie auch rausgeben können!

    Gruß Tanja
     
  3. AW: Paketdienste

    :ochne:
    Das ist ja ärgerlich. Geht das Päckchen jetzt wieder zurück oder kannst es wenigstens noch auf dem Postamt abholen. Das er gar keine Geld dabei hatte versteh ich auch nicht...
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Paketdienste

    Unser Postmann hat mir mal gesagt, dass die das nicht mitkriegen (den Grund hab ich vergessen) und er immer von privat Wechselgeld mitnimmt.
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Paketdienste

    Aber Service ist das nicht :ochne: Dafür kassieren die auch noch Nachnahmegebühren.....:bruddel:

    Wenn ich Glück habe kommt der Bote morgen nochmal wieder. Das war von der DPD. Wenns DHL gewesen wäre, dann hätt ich ihm gesagt, das ich es morgen abholen komme.

    LG Nats
     
  6. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Paketdienste

    Unser hat auch wirklich NIE WEchselgeld dabei.. Er hat mir mal erklärt das die Empfänger der Nachnahmesendung ja wissen wieviel sie zu bezahlen hätten und dies angekündigt sei.. Ich :verdutz: ICH weiß nämlich NIE wann der Paketdienst kommt und bin sozusagen immer unvorbereitet..:mrgreen: Aber er meinte das er eben Anweisung hätte so vorzugehen und das Pakerl dann wieder mitnehmen müsse wenn nicht passend bezahlt werden könne..

    Wechselgeld nimmt unser auch von seinem privaten...Oder er bringt´s mir abends nochmal vorbei :mrgreen:
     
  7. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Paketdienste

    Ich hatte letztens auch nicht alles passend. 1€ zu viel. Den hat mir der Postbote am nächsten Tag einfach in Briefkasten geschmissen (mit meiner Einwilligung). Und er hat mir gleich das Paket dagelassen.
     
  8. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Paketdienste

    Lol, ich habe für eine Sendung eines Archivs eine Rechnung erwartet, es ist per Nachname gekommen. Immer weiß man es also nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...