Päckchen angeblich nicht angekommen. Was mach ich jetzt?

Dieses Thema im Forum "Ware oder Geld nicht erhalten - was nun?" wurde erstellt von Alena, 17. Dezember 2008.

  1. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    ich habe eine Milchpumpe bei Ebay versteigert.

    Nach Geldeingang habe ich die Pumpe als DHL-Päckchen verschickt (hatte auch Hermes-Versand für 0,20 € mehr angeboten, die Käuferin hatte aber halt den DHL-Portobetrag überwiesen).

    Nach einer Woche kam das Päckchen zurück, denn ich hatte einen Fehler gemacht. Ich hatte die Adresse der Käuferin aus der Benachrichtigunsmail die man sofort nach Auktionsende bekommt, benutzt.
    Mittlerweile heißt sie anders und wohnt in einem anderen Stadtteil - diese neue Adresse stand in der Mail die sie mir später geschickt hat ("Ich werde die Bezahlung..." blabla).
    Das hatte ich total übersehen (was ich aber zu dem Zeitpunkt noch nicht gemerkt hatte) und war erst etwas genervt weil das Päckchen zurückkam.

    Die Käuferin hatte ich um ihre aktuelle Adresse gebeten plus erneute Portoüberweisung weil ich dachte es sei ihr Fehler. Sie war erst sehr nett und verwundert. Kurz danach kam eine neue, nun im Tonfall wesentlich misstrauischere mail von ihr; sie habe mit Ebay telefoniert und alles sei ok. Ich müsse die Milchpumpe auf meine Kosten noch mal schicken.

    Nun ging ich der Sache noch mal ganz genau auf den Grund. So merkte ich halt, dass der Fehler bei mir lag. Ich entschuldigte mich, mailte am letzten Mittwoch, dass ich das Päckchen spätestens freitags erneut schicken würde.
    Ich habe es dann tatsächlich am Freitag abgeschickt.

    Gestern mailte die Käuferin, das Päckchen sei noch nicht da, ob ich es schon abgeschickt habe.
    Ich dachte, das darf doch nicht wahr sein! Wird das für mich jetzt so ein "Montags"-Geschäft bei Ebay oder ist die Käuferin so dreist und will mich abzocken? In der Hoffnung, dass ich wegen der Vorgeschichte zähneknirschend zahle, aus Angst vor einer neg. Bewertung?

    Bin total ratlos, was ich jetzt tun soll. Ich hatte so einen blöden Ärger noch nie bei Ebay :umfall:
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Päckchen angeblich nicht angekommen. Was mach ich jetzt?

    Nachforschungsauftrag bei DHL aufgeben. Falls möglich. Ansonsten würde ich fast sagen: Pech des Käufers. Bei privaten Verkäufen liegt das Risiko halt beim Käufer.

    Salat
     
  3. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Päckchen angeblich nicht angekommen. Was mach ich jetzt?

    Kann man das online machen oder muss man zur Post? Die Käuferin mailte vorhin noch mal und fragte nach der Sendungsnummer. Hab ich aber nicht, ich hab nur ne Quittung, dass ich Postwertzeichen gekauft habe.
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Päckchen angeblich nicht angekommen. Was mach ich jetzt?

    Eine Sendungsnummer bekommst du nur bei versichertem Versand, nicht beim Päckchen. Sie hätte ja auch den versicherten Versand wählen können, das würde ich ihr mal mitteilen.
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Päckchen angeblich nicht angekommen. Was mach ich jetzt?

    Bei einem Päckchen hast du gar keine Chance.

    Und wenn du zwei negative Bewertungen in kurzer Zeit hast, wirst du von ebay erst einmal gesperrt und glaub mir, ebay ist das sowas von egal, ob die Bewertungen berechtigt sind oder nicht :nein:

    Aber vielleicht verzögert sich das Ganze einfach nur wegen des Weihnachtsgeschäfts? *hoff*
     
  6. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Päckchen angeblich nicht angekommen. Was mach ich jetzt?

    wer unversichert will und unversichert bekommt, hat Pech gehabt.
    Wenn es ihr so wichtig wäre, hätte sie versicherten Versand wählen soll und ein Päckchen ist nun mal nicht versichert.

    Und man kann echt mit ebay telefonieren? Ich dachte, das geht immer nur per Mail.

    Sag ihr, sie solle Geduld haben, in der Weihnachtszeit dauert sowas schon mal länger.
     
  7. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Päckchen angeblich nicht angekommen. Was mach ich jetzt?


    war auch mein Gedanke.. in unserer Filiale hängt ein grösserer Zettel aus, wann am besten Päckchen etc. geschickt werden sollten damit es rechtzeitig ankommt - betrifft das Weihnachtspäckchensenden

    drücke Dir die Daumen das alles noch gut wird

    .
     
  8. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Päckchen angeblich nicht angekommen. Was mach ich jetzt?

    OT aber mir grad wichtig.... was wäre wenn die 2 Bewertungen vom selben sind... habe nämlich was gekauft was ich gerne wegen diverser Mängel negativ bewerten möchte. wenn der dann negativ zurückschießt heißt das ich bin gesperrt? Ich hatte 2 verschiede Sachen beim gleichen gekauft die absolut nicht der Beschreibung entsprechen.

    Ansonsten kann ich dazu nur sagen das ich ab nem bestimmten Betrag eigentlich nur versichert schicke. vor allem da es meist nur ein par Cent sind. z.B. kostte ien kleines DPD päckchen auch nur 4 Euro. Dann kann mir wenigstens keiner was...

    LG Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...