Ovestin-Dosierung & Wirkung?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Valesca, 13. März 2003.

  1. Hallo Leonie,

    auf Ute's Rat hin, wende ich mich jetzt zum ersten Mal an Dich! :)
    Emily hat verklebte Schamlippen und nach meiner Anfrage beim KiDoc (er selbst schlug es mir leider nicht vor :-? .., sondern meinte, es mittels eines Ohrenstaebchens 'beheben' zu koennen..) verschrieb er mir gestern also 'Ovestin'. Allerdings sagte er mir nur, ich solle es 2x pro Tag (fuer die naechsten 7-10 Tage..) bei Emily anwenden, ohne genauere Angabe, wie viel Salbe denn nun genau??? Gestern Abend & heute morgen habe ich also 1cm Salbe geschmiert -ist das so o.k.?

    Als weiteres wollte ich Dich fragen, ob Du von Begleiterscheinungen des Medikaments bei Kindern weisst. Emily ist naemlich heute schon den ganzen Tag recht noergelig, muede, 'torkelt' mehr (sie laeuft erst seit ein paar Wochen richtig 'sicher') und sie schwitzt auch am Kopf.. Fieber hat sie nicht, aber mir persoenlich erscheint sie doch recht warm?.. :???: Koennte das eine Wirkung des Oestrogens sein, oder 'bruetet' sie zufaellig etwas aus???

    Ich waere Dir dankbar, wenn Du mir o.g. Fragen bald beantworten koenntest!
    VlG aus Lissabon :winke:
     
  2. Valesca, Süße,
    ich hatte ein anderes Präparat, aber wir haben soviel geschmiert, wie es halt braucht, dass die Schamlippen schön eingecremt sind. Aber es muss keine Schicht drauf sein, einfach normal satt eincremen und gut ist die Klitsche.
    Gruss
    Petra
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Liebe Valesca,
    das Östrogen wirkt nur an Ort und Stellle und kann wohl dort Hitzegefühl und Juckreiz verursachen, aber die Beschreibung Deiner Tochter klingt fast mehr nach "etwas ausbrüten". Auf den Körper kann es sich nicht auswirken.
    Manchmal hat man ja das Pech, das alles zusammenkommt und man macht sich dann Sorgen, was man jetzt wieder falsch gemacht hat (so geht es mir jedenfalls :-D )
    Eine bestimmte Menge musst Du nicht auftragen, nur ganz normal dünn auftragen, wie Petra es schon beschrieben hat.
    Alles Gute Leonie
     
  4. :winke: Petra :D
    Danke fuer die Info. Da es sich um ein Hormonpraeparat handelt, war ich mir echt nicht sicher, ob man auch 'zuviel des Guten' schmieren kann... :)

    Liebe Leonie,
    Danke fuer Deine weiteren Erklaerungen.
    :jaja: So geht's mir auch! :jaja:
    Tja, dann wird's wohl wirklich eine andere Ursache haben, warum Emily derzeit so drauf ist... Vielleicht ist es mal wieder ein Zahn, der sich extrem anmeldet.. Mittlerweile hat die Maus ja schon 14!.. 8O :-D

    VlG und ein schoenes Wochenende! :cool:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ovestin baby dosierung

    ,
  2. ovestin baby

    ,
  3. ovestin 10 tage

    ,
  4. ovestin fieber,
  5. ovestin creme bei kindern,
  6. ovestin nebenwirkungen baby,
  7. ovestin bei kindern,
  8. wann wirkt ovestin bei kindern
Die Seite wird geladen...