Otobar Nasenballon

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von CoFlo, 29. Februar 2008.

  1. CoFlo

    CoFlo Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    der HNO-Arzt hat bei Benjamin Wasser hinter dem Trommelfell festgestellt. Er hat Nasentropfen und den Otobar-Nasenballon verschrieben. Seit gestern bemüht sich Benjamin redlich, diesen Ballon mit der Nase aufzublasen. Er schafft es aber nicht!:(

    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Ballon? Schaffen es kleinere Kinder (Benjamin ist 3 J. alt) überhaupt? Gib es irgendwelche Tipps oder Tricks?
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Otobar Nasenballon

    Wir haben den auch für Leon bekommen damals und er hat es auch nur mit einiger Übung geschafft. Aber das soll ja auch so schwer sein, damit durch den Druck das Ohr frei wird ;)
     
  3. CoFlo

    CoFlo Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    AW: Otobar Nasenballon

    Danke Tami für Deine Antwort!

    Klar darf's nicht zu einfach gehen, aber ich merke heute schon, dass Benjamin langsam die Lust verliert. Anfangs war er von der "Idee" einen Luftballon mit der Nase aufzublasen total begeistert und hat eifrig probiert. Heute abend brauchte es schon einiges an Überredungskünsten, damit er es mehrmals probiert.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. nasenballon otobar

Die Seite wird geladen...