Osterzopf (speziell für Laney)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Silly, 6. April 2006.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    500 g Mehl
    1 Würfel Hefe
    3/8 l lauwarme Milch
    70 g Zucker
    50 g Butter
    1 Pr. Salz
    1 Ei
    --> Hefeteig herstellen mind. 30 min gehen lassen und dann in drei Stücke teilen.

    1 Mohnback

    150 g Mandeln, gemahlen
    50 g Zucker
    2 EL Creme fraiche
    --> miteinander vermengen

    100 g Pistazien, grün, gehackt
    2 EL Creme fraiche (sonst wird es zu trocken)
    --> vermischen

    Je ein Teigstück ausrollen und mit der entsprechenden Füllung bestreichen und aufrollen.
    Aus allen drei Teilen einen Zopf flechten
    Nochmals aufgehen lassen

    1 Ei
    1 EL Milch
    --> verquirlen, auf den Zopf streichen
    ggf. mit etwas Sesam bestreuen

    Bei 175 °C ca. 45 min. backen - ggf. abdecken, weil er sonst zu dunkel wird.

    Das Rezept ist leicht abgewandelt und stammt ursprünglich von Dr. Oetker oder Schwartau (weiß ich nicht mehr genau)

    Bei uns heißt der Zopf übrigens Leberwurschtzopf, weil mir immer der Zopfstrang mit dem Mohn aufplatzt und die Füllung rausquillt wie zu lange erhitzte Leberwurst.

    :winke: Silly
     
  2. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Osterzopf (speziell für Laney)

    *schleck*

    Schickt mir wer ein Mohnback nach Italien???

    Sabbergrüße,
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Osterzopf (speziell für Laney)

    gibt es das bei euch nicht?

    man kann auch Mohnsaat nehmen und diese in etwas Milch aufquellen lassen :)
     
  4. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Osterzopf (speziell für Laney)

    :ochne:

    :lichtan: Mohnsaat hab ich schon irgendwo gesehen! Kommt da nicht noch was zum Süßen rein :???:

    LG,
     
  5. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Osterzopf (speziell für Laney)

    Hast du vielleicht auch ein Rezept für einen richtig saftigen Rosinen - Osterzopf oder ein Osterbrot mit gaaaaaaaanz viel Rosinen?

    Ich lieeeeeeeebe den. Mit Mohn und Pistazien muß nicht sein, hauptsache Rosinen :jaja:
     
  6. Jen

    Jen

    AW: Osterzopf (speziell für Laney)

    Hallo,

    muss man die nicht vorher mahlen?
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Osterzopf (speziell für Laney)

    @Jen :???: ehrlich: keine Ahnung ich nehme immer Mohnback :)

    @Conny, einfach Rosinen verwenden :) dürfte ja kein Problem sein
     
  8. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Osterzopf (speziell für Laney)

    Hmmm - ich glaub, das setze ich auch mal auf den Oster-Backplan. Allerdings dann ohne Mohn. Den esse ich zwar unheimlich gerne, aber die Folgeerscheinungen sind weniger prickelnd...

    Hast Du eine Idee, was man sonst noch reinfüllen könnte?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...