Osteopathie beim Zahnen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von asti, 8. Februar 2011.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Ist jemand schon mal auf die Idee gekommen beim Heilpraktiker oder Osteoapathen zwecks Zahnungsbeschwerden beim Kind zu gehen und wenn ja hat das was gebracht? Patrick fast eins bekommt die ersten Backenzähne und hat doch oft ziemlich toll Schmerzen besonders auch beim Essen greift er sich dann immer extrem in den Mund. Er sabbert ständig und ist nörgelig, schläft auch sehr unruhig und wird wach und braucht uns eben. o.K. mit Osanit etwas besser . Nachts habe ich ihm auch schon mal nen Zahnungszäpfchen gegeben.

    Danke für eure Infos und liebe Grüße vin

    Asti
     
  2. AW: Osteopathie beim Zahnen?

    Hallo asti,

    ich habe mich selber gerade angemeldet, weil wir eine Tochter haben, die nächste Woche 1 Jahr alt wird und es ja immer irgendwelche Fragen gibt, mit denen man nicht weiter kommt...

    da ich selber Heilpraktiker und Osteopath bin, dachte ich mir, ich oute mich gleich beim ersten Posting mal ganz frech.

    Ganz grundsätzlich dürfen Heilpraktiker (und demnach auch Osteopathen, sofern sie keine Ärzte sind) keinerlei Behandlung an den Zähnen durchführen, weil sie dann wohl den Zahnärzten ins Handwerk pfuschen. Abgesehen davon kann man natürlich Probleme beim Zahnen auch als Wachstumsbeschwerden klassifizieren und somit das Zahnen über diesen Umweg behandeln.

    Wenn Eltern Kinder mit den Beschwerden, die Du beschreibst, in meine Praxis bringen, halte ich mich im Allgemeinen nicht lange mit Überlegungen auf, wie man an den Zahnungsproblemen osteopathisch etwas machen könnte, sondern verordne entsprechend wirkende homöopathische Mittel (darf man die hier nennen?) sowie z.B. anthroposophische Kinderzäpfchen "gegen Unruhezustände". Das hilft in den meisten Fällen zusammen mit dem Osanit, das du ja schon erwähnt hast, gut und schnell. Auch Rescue-Tropfen (z.B. ein bis zwei Tropfen davon in eine Babyflasche voll Wasser zum Trinken geben) helfen oft erstaunlich gut.

    Wenn dann doch eine osteopathische Behandlung angezeigt ist (weil sich das Kind z.B. im Bett immer nach hinten durchstreckt), dann untersuche ich eher, ob im sog. craniosakralen Bereich oder in der Verdauung zusätzlich eine Störung vorliegt, die das Zahnungsproblem noch verschlimmert, und beseitige diese so gut ich kann. Oft schlafen dann die Kleinen noch während der Behandlung ein und wachen meist auch erst viele Stunden später wieder auf - was dann natürlich vor allem auch den übermüdeten Eltern zugute kommt.

    Langer Rede kurzer Sinn: ich glaube, dass man "rein" osteopathisch an den akuten Beschwerden, die Dein Kind hat, nicht viel bessern kann (langfristig sieht das natürlich anders aus), und würde Dir z.B. zu einem Heilpraktiker oder Arzt, der sich auch mit Homöopathie auskennt, empfehlen. Vielleicht findest du ja bei Google jemanden in Deiner Gegend, der beide Ausbildungen hat!

    Viele Grüße und Deinem Kind gute Besserung

    wünscht

    Osteopath_Wue
    Osteopathie Bellafiore, Würzburg
     
    #2 Osteopath_Wue, 9. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2011
  3. Bina

    Bina Heisse Affäre

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Osteopathie beim Zahnen?

    Hallo Asti!

    Unserer kleinen Maus haben Chamomilla Globulis sehr gut beim Zahnen geholfen!! Osanit hat hier so gut wie gar nichts bewirkt

    LG
     
  4. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Osteopathie beim Zahnen?

    Hallo! Und ganz viel Danke für die Infos.

    Schönen Tag noch wünscht Asti
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mit baby zum heilpraktiker zahnen

    ,
  2. zahnen und Heilpraktiker

    ,
  3. zahnen osteopathie

    ,
  4. osteopathie beim zahnen,
  5. osteopathie baby zahnen,
  6. rescue tropfen beim zahnen
Die Seite wird geladen...