Osteopath

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mone, 15. April 2011.

  1. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    Ich habe also Heute meine erste Begegnung mit einem Osteopathen gehabt und bin total begeistert...
    Alleine die ganze Art, wie er mit Cian umgegangen ist - einfach nur :herz: :herz: :herz:

    Cian hat ja eine starke rechte Vorzugshaltung (gehabt ?) und deshalb wollte ich ihn einfach mal durchchecken lassen...

    Heraus kam, das nicht nur sein Köpfchen total *schief und platt gelegen* ist durch Blockaden, sondern das seine ganze rechte Körperhälfte *verzogen* ist (war ?)...

    Blockaden in der HWS, Im Brustwirbelbereich und im Nasenbein - das könnte zudem die dauernd verstopfte Nase erklären...

    Auch seine Hautprobleme könnten verschwinden, denn es gibt wohl eine unechte Neurodermitis, die einfach eine stressreaktion des Körpers auf Blockaden ist - das wäre natürlich super :achwiegu:

    Die erste halbe Stunde hat Cian recht teilnahmslos über sich ergehen lassen, dann hat er lautstark angefangen zu meckern - die drückerei an Stirn und Nasenbein hat ihm wohl nicht so gefallen :rolleyes:

    Zum Schluss hat er Cian aufgerichtet und eine Übung mit ihm gemacht, es sah aus, als würde Cian Bauchtanz machen :hahaha:

    Cian hat dabei übers ganze Gesicht gestrahlt und ein paar richtig laute Lacher von sich gegeben :herz:

    Zu guter letzt hat Cian dann noch richtig entspannt mit einem lauten Knall seinen Darm geleert :weglach:

    Ich weiss zwar noch nicht, ob es wirklich was gebracht hat, aber es war jeden Cent wert :jaja:

    Hier zu Hause hat Cian dann erstmal getrunken, als gäbe es kein Morgen und ist dann in einen komaartigen Schlaf gefallen...

    Was hatte der Osteopath doch gleich gesagt:

    *Wundern sie sich nicht, wenn der Kleine heute viel schläft und auch in den nächsten Tagen Veränderungen aufweist*
    Nach einer solchen Behandlung würden die Babies sozusagen *das komplette Systhem runterfahren und nochmal neu starten*

    :hahaha:

    Ich bin gespannt...

    Wir haben auch über Neo geredet und mitte Mai guckt er ihn sich mal an...

    lg Simone
     
    #1 mone, 15. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2011
  2. AW: Osteopath

    Klasse! Genauso wars bei uns auch (inkl. entleertem Darm) damals mit Paul.

    Ich wünsche euch, dass es Cian einfach nur guttut! Liest sich total gut!

    Katja

    P.S. Und da ich oft ans Paulchen denke, wenn ich über Neo lese - vielleicht hat der auch Blockaden. Bei Paul war das limbische System komplett blockiert und überreizt, er war wohl dauernd über dem Limit - hinterher war er ein anderes Kind! bin gespannt was du dann erzählen wirst, wenn ihr da wart.
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Osteopath

    ich staune ja noch immer darüber und bin froh das es jetzt doch soviele Ärzte gibt die sich damit auskennen und so Kleine Würmchen frühzeitig behandeln und ihnen somit den Start erleichtern können.

    Freu mich das es so gut gelaufen ist :bussi: berichte mal wie die nächsten Tage so sind.
     
  4. AW: Osteopath

    Mein Neffe hatte nach der Kaiserschnittentbindung auch sehr schwere Blockaden und die Osteophathin hat ihn in Kleinarbeit wieder hinbekommen.

    Heute mit 3,25 Jahren kann er aufrecht gehen und entwickelt sich prächtig. Aber es hat lange gedauert bis alles Blockaden dauerhaft verschwunden sind.
     
  5. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Osteopath

    das wäre natürlich schön, wenn neo so einfach geholfen werden könnte :)

    mach ich :jaja:

    unserer meint, wir brauchen keine weiteren sitzungen, empfiehlt aber kontrollen, wenn cian krabbelt und dann nochmal wenn er läuft (...und natürlich wenn ich jetzt in zwei - drei wochen keine großen erkennbaren verbesserungen seiner vorzugshaltung bemerke oder sonst irgendwas ist...)
    die nächsten tage würde er erstmal meine hilfe brauchen da der kopf durch *das platte* jetzt erstmal immer automatisch wieder nach rechts fallen würde -besonders wenn er schläft soll ich gucken, das ich ihn gedreht kriege...

    was mir gerade noch einfällt...
    er meinte, was für mich wie ein bisschen gedrücke aussah, ist für den kleinen körper mächtig stress gewesen und cian könnte darauf mit fieber reagieren - hat jemand die erfahrung schon gemacht ?
    da hab ich nämlich grad so gar keine lust drauf :ochne:
     
    #5 mone, 15. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2011
  6. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Osteopath

    Nachdem wir im Sept.08 beim Osteopathen waren, sind wir letzten Mittwoch auch wieder dagewesen.
    3 Blockaden hatte Yannick, HWS, Becken und noch an der Wirbelsäule.
    Er hat mir vorher anhand der angewinkelten Beine gezeigt wie schief Yannick ist. Das war danach weg!:bravo:
     
  7. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Osteopath

    super :bravo:
     
  8. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.333
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Osteopath

    Huhu Süße,
    ich freu mich, dass Cian geholfen wurde. Die Schiefhaltung hab ich ja auch gesehen, hab ich dir ja auch schon gesagt.

    Mach dir nicht soviel Stress wegen Fieber oder so. Jedes Kind reagiert da anders drauf. Manche, so wie Finja mit ganz viel Unruhe und Mamabedürfnis, manche schlafen total viel (das war Lenia) und manche mit Fieber. Es muss einfach raus.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby schläft nach osteopathie viel

    ,
  2. baby schläft nach osteopathie

    ,
  3. baby schläft viel nach osteopath

    ,
  4. säugling nach osteopathie unruhig,
  5. baby nach osteopath unruhig,
  6. baby schläft viel nach osteopathie,
  7. baby unruhig nach osteopathie,
  8. baby unruhig nach osteopathischer behandlung,
  9. kind unruhig nach osteopathie,
  10. osteopathie bei neurodermitis
Die Seite wird geladen...