Osanit?

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Reni, 4. Februar 2006.

  1. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    Hallo,

    ich denke mal bei meiner Maus ist es nun auch bal so weit. In ihrem Unterkiefer kann man deutlich die mittleren und Eckzähne sehen, die mittleren erst seit einigen Tagen. Noch dazu ist sie seit heute ein wenig Wund, was sie vorher noch nie war. Und sie dreht abends immer regelmässig auf, ist total zappelig und kreischt und erzählt wie verrückt und liet dabei nicht eine Minute still. Und wenn sie dann müde wird ist sie auch noch richtig wütig, was so kleine Geister schon für Kraft haben, unglaublich. Jetzt meine Frage, ich hab Osanit hier zuhause, wie oft kann ich ihr die Globulis geben und vor allem von wann an, sobald ich merke das sie wieder so aufdreht?
    Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung damit und kann mir Tips geben.
    Danke und liebe Grüße
    Doreen
     
  2. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Osanit?

    Hallo,

    habe damals diese Seite für mich gespeichert gehabt.. denke da ist noch einiges an Info für Dich vorhanden

    Osanit


    Wenn Du Osanit im Hause hast, sollte da auch die Menge/Dosierung draufstehen. Auf meinem Röllchen stehts drauf :jaja: ... wenn´s ganz schlimm wird darfst Du sogar viertelstündlich die 8 Kügelchen geben.

    Ob es genau das ist - Zahnen, kannst Du auch nur selber Dir aus Tips und Erfahrungen beantworten. Ich habe es nach ca. 2-3 Nächten gemerkt da Laara durch nichts zu beruhigen war und ich dann gedanklich die letzten Tage durchlief. Sie war jammerig, anhänglich, leicht gerötete Wangen (einseitig, beidseitig), etwas dünnerer Stuhl und leicht wunder Po.

    Außerdem merkte ich an ihrem Essverhalten das da wieder was im Anflug ist. Sie mochte nicht mehr kauen, knabbern und alles warme war ihr auch nicht recht. Am liebsten nahm sie die weniger als lauwarme Milchflasche und Obstmus zu sich.

    Und normalerweise beruhigte sie sich irgendwann nach einer Weinphase. Aber beim zahnen weinte und schrie sie teilweise 30 - 45 min. lang. Doch mit Osanit war sie dann zu beruhigen, schlief gut und fest weiter. Bis zum nächsten Zahn ;-)

    Ich wünsche Dir eine "leichte" Zahnphase mit der kleinen.......
     
  3. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Osanit?

    Hallo,
    fast genauso ist es bei Emily,nur will sie kaum noch ihre Flasche, sie isst auch weniger als vorher, aber auch am liebsten kühle Sachen, wird gegen späteren Nachmittag extrem quengelig und richtig wütig, schrieb ich ja schon. Und man sieht ja schon die Zähnchen im Kiefer. Und wund ist sie auch.
    Danke für den Link, er ist sehr hilfreich.
    LG und ein schönes WE
    Doreen
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. osanit dosierung

Die Seite wird geladen...