orthomol ....eure berichte bitte

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 20. Oktober 2009.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hi ihr lieben

    ich wollte euch mal fragen, wie zufrieden ihr mit orthomol seid?

    ich bin seit antonia´s geburt dauermüde, dauerkrank und irg.wie ja schlapp und antriebslos.
    blutwerte sind ok, schilddrüse lieg ich so dazwischen.also ich hab keine unterfunktion und keine überfunktion.also meine schilddrüse hat sich noch nicht entschieden......

    und diese müdigkeit nervt so, ich kenn mich nicht wieder, v.a.weil jede bazille, die rumfliegt, 100000%ig bei mir halt macht.

    nun wollte ich mich mal informieren, was ich dagegen tun könnte.
    es nervt mich nämlich auch, dass ich es immer aufs wetter schiebe.....


    lgpetra
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: orthomol ....eure berichte bitte

    Liebe Petra, ich nehme Orthomol immer mal wieder, wenn ich ein TIEF habe. Meine erste Erfahrung damit hatte ich vor gut 1,5 Jahren, als ich nach heftigen Darmproblemen mit daraus resultierenden Antibiotika-Gaben körperlich total down war. Den Tipp bekam ich von meiner damaligen HP ! Nach 3 Tagen merkte ich, dass ich mich schon besser fühlte. UNd so ging es Tag für Tag weiter. Momentan nehme ich das Orthomol auch wieder, weil ich erkältungsgtechnisch ziemlich angeschlagen bin. Und auch jetzt geht es mir wieder um einiges besser, als noch vor einigen Tagen !

    Ich kann es empfehlen; es ist seinen Preis wert !

    :winke: und gute Besserung !
     
  3. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: orthomol ....eure berichte bitte

    Hab ich auch schon überlegt - aber welches Orthomol nimmt man da? Ich dachte an Orthomol immum, aber da steht dann "zum Beispiel nach Chemo/Strahlentherapie" und das passt dann wieder so gar nicht. ich hab einfach nur das Gefühl, dass mein Immunsystem im Moment nicht so funktioniert wie früher oder ich werd einfach älter und dann ist das so. *grübel* Dei Dame in der Apotheke meinte dann, dass das Vital besser wäre. Aber ich bin unschlüssig - ist ja nu nicht ganz billig das Ganze und so ne Kur von 2 -3 Monaten ist sicher sinnvoll, oder?

    :winke:

    :winke:
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: orthomol ....eure berichte bitte

    Ich nehm das Orthomol für Frauen - immer wieder so phasenweise und ich bin sehr zufrieden damit.

    Ich glaube, es gibt sogar eine Umfrage dazu :jaja:
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: orthomol ....eure berichte bitte

    Claudia, ich nehme das Orthomol vital f !

    :winke:
     
  7. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: orthomol ....eure berichte bitte

    Danke Helga :winke:
     
  8. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: orthomol ....eure berichte bitte

    danke ihr lieben.ich werd mich nachher mal in der apotheke beraten lassen.

    ach so: muss man , wenn man mit der "kur"beginnt, gesund sein.ich hab nämlich schon wieder halsschmerzen und schnupfen?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...