Orangenkuchen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von cloudybob, 8. Januar 2004.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Fuer den Teig:
    2-3 Orangen (unbehandelt, ca. 500 g)
    Fett und gemahlene Mandeln fuer die Form
    6 Eier, Groeße M
    250 g Zucker
    1 Msp. Ingwerpulver
    1 Prise gemahlene Muskatbluete (Macis)
    200 g gemahlene Mandeln
    200 g Mehl
    1 Teel. Backpulver
    (Springform 24 cm)

    Fuer den Guss:
    150 g Puderzucker
    1 El. Orangenlikoer (ersatzweise Orangensaft)
    einige kandiert Orangenscheiben(Fertigprodukt)

    Am Vortag
    Die Orangen gruendlich waschen. Ungeschaelt in einen Topf geben, mit Wasser
    bedecken und bei mittlerer Hitze etwa 1 ? Stunden weich kochen.
    Orangen herausnehmen, abkuehlen lassen, aufschneiden und Kerne entfernen.
    Die Fruechte samt Schale fein puerieren und kalt stellen.

    Am naechsten Tag
    Ofen auf 175 ° vorheizen, Springform einfetten und mit Mandeln ausstreuen.
    Eier mit Zucker schaumig schlagen.
    Orangenpueree, Ingwerpulver und Muskatbluete unterruehren.
    Mandeln mit Mehl und Backpulver mischen und unterheben.
    Teig in die Form fuellen und im Ofen bei 175 ° (Gas Stufe 2) fuer 50 Min.
    backen.
    Kuchen in der Form auskuehlen lassen und vorsichtig stuerzen.

    Puderzucker mit 1-2 El. lauwarmen Wasser und Likoer zu einem dickfluessigen
    Guss verruehren.
    Kuchen damit glasieren und mit den kandierten Orangen dekorieren.

    Der Kuchen bleibt mind. 3-4 Tage saftig

    Tipp:
    Orangen bei mittlerer Stufe im Schnellkochtopf ca. 30 Min. weich kochen.

    Pro Stk: 360 kcal / 1510 kJ, 48 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiss, 14 g Fett

    Schmeckt absolut lecker - werde ich garantiert noch einmal versuchen; allerdings habe ich die Gewuerze weggelassen und den Kuchen mit Schokolade ueberzogen (weil es ein Geburtstagskuchen war und nich noch mit Zuckerguss etwas draufgeschrieben habe) - und: mein GG hatte den Vorschlag, dass ich den Kuchen naechstes Mal als Blechkuchen mache (damit prozentual mehr Schokolade pro Bissen waere :eek: )

    Viel Spass beim Nachbacken wuenschen
    Claudi & Co.
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Boah, das klingt gut. Aber Kalorienzählen darf man da nicht.
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Nee, Kathi, Kalorienzaehlen is nich ... aber Kalorien kannst Du ja am Tellerrand liegenlassen :-D

    Der Kuchen schmeckt so aehnlich wie diese Jaffa-Kekse, nur noch viel saftiger und leckerer...

    Ich hab' auch nur 170g Zucker genommen :)oops: das war der "Rest", den ich noch hatte - soviel zu meinen hausfraulichen Qualitaeten in punkto Vorratshaltung, aber wir essen sonst sogut wie keinen Zucker)

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Na gut, lassen wir mal die Kalorien beiseite :)

    Übrigens nehm ich immer weniger Zucker, als im Rezept steht. Und meistens ist der Kuchen trotzdem süß genug.
     
  5. Flotschi

    Flotschi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wien
    nächste woche habe ich eine mädels runde bei mir, da werd ich den kuchen mal ausprobieren :jaja: !
    (aber die kandidierten orangen werde ich weglassen, ich mag kandierte früchte nämlich gar nicht *brrrr*)
    danke für das rezept!
    ligrü
    simone
     
  6. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Dann wuensche ich gutes Gelingen - und mit Zartbittercouvertuere schmeckt der Kuchen auch sehr lecker :jaja:

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...