open office org.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ela, 18. Januar 2010.

  1. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    an die Open Office org. Benutzer :-D

    Nachdem ich nun erfolgreich den Donnervogel einsetze :prima: möchte ich mich nun auch noch an die Open Office Produkte wagen :zwinker:

    aaaaaber, sagt mir mal wie schauts denn eigentlich aus, wenn ich Dokumente die mit Windoof geschrieben wurden öffenen / bearbeiten möchte, funzt das problemlos?

    Und wie ist das mit der Installation? Einfach runter laden und los legen?

    Fehlt Euch was, was Ihr von Windoof Programmen kennt?

    :winke: ela
     
  2. Sonne

    Sonne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: open office org.


    Ich bin ansich damit zufrieden. Du musst nur aufpassen, wenn Du ein Dokument an jemanden schicken möchtest, ist es besser das in dem .doc Format zu speichern, viele können die .odt nicht öffnen.

    LG Nele
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: open office org.

    Im Prinzip ist ein Worddokument problemlos im OO zu öffnen. Excel auch, soweit ich weiß.

    Ob mir was fehlt? Keine Ahnung, ich nutz seit Jahren kein Windoofs mehr. Kann so schlimm also nicht sein ;)

    Nele, meiner Meinung nach sollte man Dokumente eh als pdf verschicken ...
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.729
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: open office org.

    Normalerweise geht es. Bei einem schreibgeschützen Dokument habe ich Probleme. Da sind an einer Stelle plötzlich Kästchen, die da nicht sein sollten. ,:umfall::umfall::umfall:
     
  5. Cathleen

    Cathleen Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei DD
    AW: open office org.

    Ich nutze auch Open Office und hatte bis jetzt keine Probleme :)

    lg
     
  6. buntstift

    buntstift Geliebte(r)

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: open office org.

    :winke:

    ich kanns auch nur empfehlen - bin super-zufrieden!
     
  7. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: open office org.

    ich hatte schon probleme.
    ich erstelle meine präsentationen im büro mit windows, maile sie nach hause, bearbeite sie dort mit open office. das ist schon mal doof, weil einige formatierungen nicht mitgehen, das inhaltsverzeichnis funktioniert auch nicht. noch irgendwas ging nicht, weiß aber im Moment nicht mehr was.

    und wenn ich dann das dokument wiederum ins büro maile, um am nächsten tag weiter arbeiten zu könnne, verbringe ich dann im büro eine stunde, um die formatierungen wieder hinzukriegen. ich lass es einfach und will zu hause ein windows haben. für mich ist open office erledigt. umständliches dingens. so groß ist meine bill gates abneigung nicht, dass ich die unannehmlichkeiten auf mich nehme.

    lg
    riccarda
     
  8. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: open office org.

    Danke Euch für Eure Rückmeldungen.

    Genau das was Riccarda beschreibt befürchte ich nämlich auch. Ich arbeite auch einiges auf, was ich im Büro nicht schaffe.

    :???:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...