Onlinesucht?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von gigi, 12. März 2005.

?

Onlinesucht

  1. ich bin wahrscheinlich süchtig aber es stört mich nicht

    3 Stimme(n)
    17,6%
  2. ich bin wahrscheinlich süchtig und es belastet mich

    1 Stimme(n)
    5,9%
  3. ich habe keine ahnung ob ich süchtig bin

    3 Stimme(n)
    17,6%
  4. ich bin sicher nicht süchtig

    10 Stimme(n)
    58,8%
  1. von onlinesucht spricht man:

    1 wenn man mehr als zwei stunden der freizeit täglich im internet verbringt.
    trifft bei mir zu, zwar nicht jeden tag aber doch häufig.

    2 wenn man reale kontakte zugunsten der internetkontakte vernachlässigt.
    trifft bei mir nicht zu.
    (oder net-kontakte werden real-kontakte....;-) )

    3 wenn man net geschichten ernster nimmt als vorkommnisse im rl.
    ich nehme vieles sehr ernst aber nichts ist wichtiger wie mein rl!

    4 wenn man um ins net zu gelangen sogar ein internetcafe aufsuchen würde.
    würde ich tun, käme aber auch darauf an warum.

    5 wenn man im net versucht andere persönlichkeitsmerkmale
    als man sie in echt hat vorzuspielen.
    tu ich nicht.

    ich halte mich für einen durchschnittlichen internetbenutzer
    würde aber wahrscheinlich bei profis (psychologen) schon als süchtig gelten.
    wegen meiner langen onlinezeiten.

    wie schaut es bei euch aus?
    bin gespannt was ihr zu diesem thema für eine meinung habt!

    liebe grüße
    gigi
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nu denn:

    1. ich bin meistens länger als 2 Std. im Netz - wobei ich aber auch fast 24 Std. Freizeit am Tag habe :zwinker:

    2. eindeutig: NEIN

    3. was soll "ernster nehmen" bedeuten - es gibt durchaus Geschichten und Menschen die ich ernster nehme als im RL - aber nur weil es im RL auch ziemliche Witzfiguren gibt

    4. nein - würde ich nicht tun

    5. hab' ich gar nicht nötig *hihi* i am what i am ---> a Ungeheuer :bissig:

    tja, man möge mich für süchtig halten - ich halte mich nur für irre :baetsch:

    LG Silly
     
  3. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Huhu,

    zu 1. ich bin auch ganz viel im Netz, aber eigentlich immer wieder mal ein paar Minuten am Stück werden das aber sicher auch 2 Stunden oder mehr.

    zu 2. nein, die Kontakte die bei mir die letzten Jahre eingeschlafen sind, sind es weil ich jetzt verheiratet bin und Kinder habe. Andere Interessen also.

    zu 3. tu ich nicht. Es gibt im realen Leben wie im Internet "Geschichten" die man mal mehr ernst sieht wie andersrum, aber ich glaube auch in beiden "Leben" nicht alles.

    zu 4. hallo, ich bin stinkfaul. ich würde mir nichtmal selbst ´nen Döner holen gehen, wenn ich total Appetit drauf habe.

    zu 5. was bringt mir das? ich gebe gern zu, daß ich zickig und stur sein kann.


    Wahrscheinlich gehöre ich auch zu den Netz-Süchtigen, genauer gesagt zu den Schnullerfamilien-Süchtigen, aber es gibt schlimmeres (für mich)
     
  4. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo Gigi,

    bin zwar gern online, kann aber auch viele Tage ohne Internet auskommen. Dafür surfe ich manchmal aber auch stundenlang am Stück.
    Grundsätzlich würde ich mich aber nicht als süchtig bezeichnen.

    LG,
    Daniela
     
  5. hm, das kommt bei mir ganz auf die Jahreszeit an :D Bei dem sch. . . Wetter da draußen, wenn Sohnmann schläft, Mann ist auch kaum daheim, zum Lernen fehlt mir noch die Überwindung (oder mag es Faulheit sein :nix: ), also bietet sich das Internet als netter Zeitvertreib bestens an. Aber sobald die Sonne rauskommt und es wärmer ist :weghier:
    Also bin ich wohl ein klein bisschen saisonal abhängig :?

    Liebe Grüße,
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn ich kein Internet habe, fehlt es mir sehr. Nach der Definition bin ich eher nicht süchtig:

    1 wenn man mehr als zwei stunden der freizeit täglich im internet verbringt.
    Ja, mach ich, wenn ich soviel Freizeit habe.

    2 wenn man reale kontakte zugunsten der internetkontakte vernachlässigt.
    Nein. Wobei die es teilweise verschwommen ist. Leute aus dem Internet kenne ich auch real und zu Freunden, die in anderen Städten/Ländern wohnen habe ich teilweise hauptsächlich Kontakt übers Internet.

    3 wenn man net geschichten ernster nimmt als vorkommnisse im rl.
    Nein.

    4 wenn man um ins net zu gelangen sogar ein internetcafe aufsuchen würde.
    Das habe ich schon gemacht.

    5 wenn man im net versucht andere persönlichkeitsmerkmale
    als man sie in echt hat vorzuspielen.
    Nein. Dann würde ich wieder Theater oder Rollenspiele spielen.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  7. Das erste ja, alles andere definitiv nein. Aber wegen der langen online-Zeiten (und wegen dieses Forums) bin ich sicher süchtig. Macht mir nicht viel aus, nur GG ärgert sich schon mal...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...