Oktober Reise für 2 auf Lanzarote

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Steffi B., 12. Juni 2016.

  1. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Kann uns wer von euch ein gutes, gerne kleines oder Erwachsenen Hotel auf Lanzarote empfehlen?

    Reisezeitpunkt Oktober
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    bei Lanzarote würde ich dir empfehlen Dir erst mal schlüssig zu werden an welchen Ort Du möchtest, was Du vorhast. Hotels gibt es massig aber jenachdem was du vorhast bist du für die Pläne am falschen Ort ;) ...

    Playa Blanca z.B. ist als Ort nett und die Papgayo-Strände sind noch am nächsten aber um was von der Insel zu sehen ist die Fahrerei echt nervig, da es abseits im Süden liegt.
    Puerto del Carmen ist gut für Amüsement und Party
    Costa Teguise hat einen wunderschönen Strand, die Promenade ist total schön, insgesamt hat man dort eher den klassischen Familientourismus und ruhigere Touristen obwohl man da natürlich auch schön weggehen kann aber in Puerto del Carmen ist einfach mehr Party... Costa Teguise als Ort ist nicht der Burner.
    Puerto del Carmen und Costa Teguise liegen aber unschlagbar günstig wenn man auch Ausflüge mit dem Mietwagen machen möchte.
    Ich war letztes Jahr in Puerto Calero, da gibt es überwiegend Appartements. Sehr gediegen, ruhig, aber keinen vernünftigen Strand in der Nähe...
    Playa Famara hat für mich den allertollsten Strand allerdings ist der nur für sehr geübte Schwimmer, das ist der totale Surfer-Strand. Da gibts aber eine tolle Dünenlandschaft, zu der man mit dem Auto direkt ranfahren kann. Für mich ein tolles Ziel für einen Tagesausflug. Der Ort ist auch eher was für Rucksacktouristen...

    :winke:
     
  3. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Wir wollen einen ruhigen romantischen Urlaub zu zweit machen und viel mit dem Auto erkunden.

    Ich schau mir deine Tipps mal an :bussi:
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    OT: Ich weiß ja nicht, aber würdet ihr euch eventuell als Flugpaten für eine oder zwei Fellnasen zur Verfügung stellen, falls ihr dorthin fliegt?

    Das wäre ganz toll, den Kontakt würde ich sehr gern herstellen (Podencohilfe Lanzarote, da ist unsere Fellmaus auch her).

    LG
    Heike
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Was würde das für uns genau Bedeuten?
     
  6. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielleicht hast du Lust dir diese Seite einmal anzusehen?

    http://flugpaten.de/
    Das ist das allgemeine Anmeldeportal für Flugpaten, darüber bräuchtet ihr aber nicht gehen, das ginge direkt über die Tierschutzorga.

    Kurz zusammengefasst:
    Ein Tier darf niemals allein fliegen, es braucht immer einen "Paten", also jemanden, der den Hund/die Katze auf sein Ticket mit eincheckt,
    Es entstehen keinerlei Kosten für euch, die Kosten übernimmt der Verein vor Ort.
    Ihr teilt, sobald ihr gebucht habt, eure Flugdaten der Tierschutzorga (Podenhilfe Lanzarote) mit, und wenn Bedarf ist, melden sie sich während des Urlaubs bei euch (vielleicht stünde es auch schon vorher sicher fest).
    Dann treffen sie sich mit euch am Flughafen, wenn ihr zum Abflug dorthin gebracht werdet und stellen sich mit euch in die Schlange zum Einchecken.
    Sie haben den Pass und alle sonstigen Unterlagen dabei.
    Ihr gebt eure Koffer ab, wie immer. Der Hund in seiner Box wird vermutlich beim Sperrgepack abgegeben, das ist immer unterschiedlich, je nach Flughafen.
    Das macht in den allermeisten Fällen auch die Tierschutzorga.
    Ihr bekommt die Unterlagen zu dem Tier in die Hand und nehmt sie mit ins Flugzeug.
    Wenn ihr in D gelandet seit, holt ihr die Fellnase vom Sperrgepäckschalter (meist stehen die Boxen einfach vor irgendeiner Tür herum), packt sie auf einen Gepäckwagen und schiebt sie durch den Zoll (rot)
    Draußen warten schon sehnsüchtig die neuen Besitzer auf euch.
    In ganz seltenen Fällen schaut der Zoll nach den Papieren und liest den Chip des Tieres aus. Ist mir erst einmal passiert, macht aber auch nix, dauert nur 5 Minuten.
    Es ist noch nie vorgekommen, dass ein Tier nicht abgeholt wird

    Das Ganze hängt natürlich davon ab, mit welcher Fluggesellschaft ihr flliegt, leider nehmen nicht alle Tiere mit.

    Das wäre toll, wenn ihr das machen würdet, wir machen das jeden Mal, wenn wir fliegen und Plätze benötigt werden.

    LG
    Heike
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    Steffi dann schau Dir mal Costa Teguise an, ich glaub das wäre dann das richtige für Euch. So schön wie da sitzt du nirgends abends und schaust mit nem Cocktail in der Hand aufs Meer. Vielleicht noch ganz unten im Süden, der Ort ist schnuckelig, wenn auch genau wie Costa Teguise total künstlich angelegt, aber das ist echt nervig wenn du Ausflüge machst. Wir waren da einmal hin, ich hatte schon die Faxen. Total kurvige schmale Strasse bevor man in die Ebene kommt, man gurkt locker eine Stunde rum bevor man nach Timanfaya oder so kommt, das macht keine Laune. Von Costa teguise aus ist man abgesehen von Playa blanca und hoch oben im Norden in jedem Ort der Insel innerhalb 30 minuten längstens. Und einmal zu den beiden genannten Punkten reicht aus, dann hat mans gesehen. Die Strecken in den Süden und norden hoch sind tagsüber landschaftlich toll zu fahren aber eben auch mit vielen Serpentinen usw.
    In Puerto del Carmen kanns abends auch schon mal gut laut werden, da sind die Partytouristen... und für mich gefühlt auch mehr Engländer...
    Die Badebuch in Costa Teguise ist total klasse und direkt davor sind zig Anlagen mit Appartements usw. . Am Strand kannst du Liegen mit Schirm ausleihen, ganz günstig für einen ganzen Tag. Und die sind bewacht, da kannst du zwischendurch immer zur Promenade ohne alles zusammenpacken zu müssen. Am Ende der Bucht gibts ein riesiges Hotel, nicht so prickelnd von aussen. Die haben aber einen tollen Strandabschnitt an dem weniger los ist wie am Hauptstrand.

    ich muß mal schauen ob ich bei FB die Bilder hochgeladen habe, wenn ja dann schalte ich dich frei. Dann sag ich Dir Bescheid :bussi:
     
  8. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Vielen Lieben Danke Lucie :herzchen:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...