Ohrenschmerzen...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kreutzer, 27. Juli 2003.

  1. Hallo Petra,

    ich habe meinen Sohn in den letzten zwei Wochen immer wieder dabei beobachtet, wie er sich an die Ohren fasst und mit dem Daumen auch in die Ohrmuschel reingeht. Er hat sich dort schon gekratzt.
    Anfangs war er noch erkältet und ich dachte, dass der Schnupfen vielleicht etwas auf die Ohren gegangen ist. Allerdings war er gut drauf und hat auch nicht geweint wegen Schmerzen. Ich hab es deswegen nicht so ernst genommen.
    Die Erkältung ist mittlerweile abgeklungen. Fabian fasst sich jedoch immer wieder an die Ohren oder wischt sich so mit der Hand an den Haaren über den Ohren.
    Manchmal denke ich, dass er vielleicht doch was hat, obwohl er dann doch weinen würde? Dann verdränge ich den Gedanken wieder und meine das er wohl einfach nur seine Ohren entdeckt oder dass ihm das vom Schwitzen her etwas juckt.
    Was meinst Du?

    Liebe Grüße Susi
     
  2. Hallo

    vieleicht hat er nur recht viel Ohrenschmalz weit drinne ..das hatte mein Sohn auch mal..der HNO Doc hatte es dann schnell entfernt und gut war

    Vieleicht hat er auch eine Mittelohrentzündung..da musste nur ebend auf die Symptome achten ...

    Weisst Du was es noch sein kann...bei einigen Kids kann so was auch mit Zahnen zu tuen haben ,...

    LG
    Yvonne
     
  3. Hallo Yvonne,

    danke für Deine Antwort.
    Mit dem Ohrenschmalz könntest Du rechthaben. Beim Saubermachen des Außenohres habe ich schon festgestellt, dass Fabian viel Ohrenschmalz hat.

    Tja, und auf den ersten Zahn warten wir auch noch?!

    Ich werd wohl doch mal zum Kinderarzt fahren und wenns umsonst war, bin ich wenigstens beruhigt.

    Gruß Susi
     
  4. Hallo

    kein Problem...gerne wieder

    Schönen Abend
    Yvonne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...