Ohne Worte

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Viola, 26. November 2007.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    ich komm nicht mehr über mich, ich hör und erlebe zur Zeit die affigsten Dinge, wo ich mich echt beherschen muß....

    Neulich im Laden: Eine junge Mutter informiert sich bei der Verkäuferin, welche Beikost sich am besten als ERSTE nach dem Stillen eignet. Diese antwortet: Nehmen Sie diesen Schokobrei hier. Schokolade mögen alle Kinder! (hört, hört :ochne:) Außerdem ist da KEIN Zucker drin, nur Glukose und Traubenzucker! :umfall:

    Beim 80igsten Geburtstag meines Opas am Esstisch: Bekannte stillt ihren Säugling, mit Zigarette im Mund und beklagt sich: Das Kind hat ständig Husten! Ich hab alles versucht, was soll ich nur machen, wir waren bei 3 Ärzten, nix hilft? :piebts: :umfall:

    Noch immer bei der Geburtstagsfeier während dem Essen: Hinter mir hustet ein anderes Baby im Kinderwagen, herunter fällt ein Stück Baguette 8O Der Vater rennt hin und klopft dem 5 Monate alten Baby ein Baguettestück aus dem Rachen und reicht nach abhusten gleich ein Stück hinterher mit den Worten: och sie ist tolpatschig, das passiert ihr auch mit Würstchen :umfall:

    Im Vorkindergarten: Eine Mutter beklagt sich, dass ein stark hustendes Kind anwesend ist, was sich diese Mutter nur dabei denkt die anderen Kids dieser Ansteckunggefahr auszusetzen ..... während sie ihrem Kind die stark laufende Nase putzt und die Erzieherin bittet E... gegebenenfalls Schnupfentropfen zu verabreichen :rolleyes:

    Im Schuhladen erklärt mir die Verkäuferin wissend: Die Messschiene die Sie da haben taugt nix, die ist nur für Schuhe aus dem zuständigen Laden.... Auf unsere Messungen können Sie sich verlassen, wir nehmen schließlich Maß anhand der kleinen roten Schiene für unter den Fuß zu legen und wenn da 24 bei rauskommt, dann hat ihr Kind in ALLEN Schuhen 24! Außerdem nehmen wir zusätzlich Daumenmaß indem wir auf den dicken Zeh drücken :???: :umfall:

    Der verlauste, freilaufende Nachbarshund wird nicht mehr ins Haus gelassen, weil er Flöhe hat. Springt er an den Kindern aus der Nachbarschaft hoch oder kläfft ihnen hinterher, heißt es: der macht doch nix, den darf man ruhig streicheln :umfall:

    Na, welche netten Storys erzählt man euch so?:mrgreen:

    LG, Viola
     
  2. AW: Ohne Worte

    :wuerg:Da kann ich auch was erzählen!!!
    Meine Tochter (5) möchte nach dem Kiga gerne ihren Freund nach Hause bringen. Ist kein Problem, ist ja nur 5 min Umweg und frische Luft ist ja gesund. Pustekuchen!!! Dieser besagt Freund hat einen Hund. Meine Große findet ihn auch ganz toll: Mama ist der süß!!! Darf ich mal streicheln. Die Mutter des Jungen: Natürlich, der tut ja nix. 10 min später, wir stehen bei der guten Frau vor der Haustür. Sagt sie ganz trocken: Also die Lara sollte ihre Kleine ( zu dem Zeitpunkt 4 Wochen alt) jetzt nicht unbedingt anfassen, der Hund hat Würmer. Ich weiss nicht, ob das ansteckend ist. :umfall::wuerg:
    Ich hab gedacht ich höre nicht richtig. Hätte sie das nicht eher sagen können??? Natürlich habe ich auch keine Ahnung von Hunden und ob sowas ansteckend ist.
    Jetzt darf Lara nur noch Hunde streicheln, die wir kennen.
     
  3. AW: Ohne Worte

    Ein anderes Baby in meiner Familie ist 3 Monate älter als mein Sohn, der bisher noch nicht essenmöchte. Mal ein paar Löffelchen Gemüse, aber das war es dann auch. Ansonsten wird er voll gestillt. Mein Opa gestern "Ja, R. (anders Baby) mag auch kein Gemüse. Versuch es mal mit diesen kleinen Lebkuchenherzen mit Marmelade drin, die liebt er!" :ochne:
     
  4. AW: Ohne Worte

    :ochne::ochne::ochne::ochne::ochne::ochne:

    da haben wohl einige leute auf dieser welt gaaaaanz laut "hier"gerufen ,
    als der liebe gott die doofheit verteilt hat!!!:bruddel:
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Ohne Worte

    Ja ja, es ist doch so einfach, sich immer über die Fehler anderer aufzuregen...

    Ja, auch ich sehe so etwas. Auch ich frage mich manchmal, was in den Köpfen so vorgeht. Aber viele wissen es einfach nicht besser, haben wenig Möglichkeit, sich zu informieren. Oder sie vertrauen z.B. den eigenen Eltern mehr als irgendwelchen Büchern oder Internetseiten mit allseits perfekten Eltern... Seid froh, daß Ihr Euern Kindern bessere Voraussetzungen geben könnt. Aber urteilt doch nicht über andere. Steht Euch das denn zu?
    Grüße, Anke
     
  6. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Ohne Worte

    Viola, was hast du denn in diesen Situationen getan? Hast du den Eltern Bücher über Ernährung empfohlen? Deine Hilfe angeboten? Aufgeklärt?

    Oder nur mit den Augen gerollt?

    In letzter Zeit kommen ständig Postings von dir in denen du dich über andere Eltern aufregst. Aber in keinem steht, inwieweit du Hilfe angeboten hast :roll:

    Stephanie
     
  7. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ohne Worte

    Wer unter Euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.

    (JOhannesevangelium Kapitel 8 - ist ja schließlich bald Weihnachten :-D)

    :weghier:
     
  8. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Ohne Worte

    :winke:

    Oh der ist schön (sinnreich und zutreffend) :mrgreen: Hat Omma (heuer 97 Jahre alt) zu mir gesagt als ich in der Pubertät war .. :mrgreen:

    Hab ich nie vergessen..:zwinker:

    Ach und Geschichtchen gibbet auch hier zu vermelden..

    Etwa die Mutti´s (allesamt Hausfrauen), die morgens im Stehcafe Kaffee trinken nachdem sie ihre Kinder in den Kiga gebracht haben und über Gott und die Welt und vor allem die "faulen Hausfrauen mit Mann der viel verdient" lästern..:umfall: ............. Neid? :zwinker:

    Oder der Schmuckverkäufer der der Oma erzählt das vierjährige UNBEDINGT echte Goldohringen haben MÜSSEN weil sonst bei "nur" Silber die Ohren endzündlich reagieren.. :jaja: ........ (Verkaufsprofi würde ich sagen..:mrgreen:)

    Nuja, jedem sein Denken -

    Omma sagt: Alle werden gleich geboren-nackt und dumm-
    Mancher darf lernen zu leben, mancher darf "nur" leben...

    :heilisch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...