Ohne Babyschale zum Schwimmen,...

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von Marion, 11. September 2002.

  1. :???: Hallo Ihr, wir haben demnächst wieder einen Babyschwimmkurs, u. ich hab' mittlerweile keine Babyschale (tragbarer Autositz) für Timon mehr. Nun frage ich mich, wie ich mich da anziehen soll, wenn er wegkrabbelt? Muss ich wohl den Buggy mitnehmen!? Leider ist es dort supereng...Hat jemand einen Trick, wie ich ihn "einsperren" kann für kurze Zeit?, L.G. Marion
     
  2. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    liebe marion

    ich versteh das problem nicht so ganz, wohl weil ich die räumlichkeiten dort nicht kenne..

    kann er denn vom umkleidebereich richtung wasser? falls nein, würd ich ihn einfach rumdüsen lassen.
    falls doch, würd ich wen bitten auf timonlein kurz aufzupassen, während du dich umziehst. dort sind doch sicher noch andere mütter mit babys i e um die gleiche zeit...:)

    ligrü
    jackie
     
  3. Hallo Marion!

    Würd auch einfach jemanden bieten, schnell auf deinen Kleinen aufzupassen. Sind sicher mehr Mamis in der Nähe. Sonst nimmst ihn halt einfach mit in die Umkleidekabine! :)

    Liebe Grüße
     
  4. Hallo Daniela und Jackie, sicher kann ich eine andere Mama bitten aufzupassen, aber die haben ja dann auch gerade mit den eigenem Kind zu tun. Die Räume sind da leider so, dass er sofort wieder, wenn er gerade trocken u. angezogen ist, :cool: in die nasse Dusche krabbeln kann, daher mein "Problem" :jaja: . Aber wir kriegen das schon hin, ich dachte ja auch nur jemand hätte schon eine andere Lösung gefunden. Bis dann, Marion
     
  5. Hi Marion,

    ich hatte das gleiche Problem, als ich mit unserer Großen Babyschwimmen gegangen bin.

    Ich habe es so gelöst, weil auch keiner da war, der mir helfen konnte, daß ich mich zuerst angezogen habe und dann erst die Kleine! Ging sehr gut!

    Vielleicht klappts ja auch bei Euch.

    Imke
     
  6. Hallo,

    - vielleicht kannst du ihn dazu bringen, dass er sitzenbleibt, wenn er da etwas gaaanz besonderes in die Hand bekommt.
    - Manchmal spielen die Kinder bei uns in den Umkleiden miteinander.
    - Tabea blieb immer ganz brav auf der Bank liegen, wenn sie in ein, zwei Badetücher eingewickelt war (wenn sie gepuckt war).
    - Du dich im Eiltempo anziehen, danach das Kind. Dann darf aber nicht kalt in der Umkleide sein!
    - Am besten: Ihr seid dort sicherlich mehr Mamis! Helft euch gegenseitig! Eine zieht sich an, die andere passt auf die Kinder auf, und dann Wechsel.


    Liebe Grüße Tati :tati:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...