Ohman schon wieder Gewichtsproblem

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jamarje, 5. Dezember 2004.

  1. Hallo!

    Nachdem meine Tochter in den letzten 4 Wochen richtig schön zugenommen hatte,steht ihr Gewicht nun seit einer Woche ungefähr.
    Bei 7 Kilo.
    Sie hatte ja diese 3 Tage Fieber,hatte aber trotzdem gegessen.
    Aber seit dem das Fieber weg ist,macht sie ein Terz beim essen und ich brauche echt viel Überzeugungskraft.

    Mein Mann sagt sie würde wachsen und deswegen momentan nicht zunehmen.
    Sie ist auch sehr launisch im moment :cool:

    Also hier nochmal ihr Plan:

    8 uhr Flasche dabeit trinkt sie zwichen 100-170 ml
    12 uhr 180 g Milchbrei ,ich bekomme sie nicht an den OGB drann.
    16 uhr Glässchen mit ÖL wenn sie es denn ißt
    19.30 200g Grießbrei
    3 uhr Flasche 140 ml in etwa

    so das ist der grobe Plan und das Glässchen ist neu,denn entweder mochte sie nicht oder bekam Blähungen.
    Nehme Alnatura Kürbis. Reis und Huhn.
    Das verträgt sie recht gut.

    mehr essen würde sie nicht denk ich mir.

    Kann das Gewicht beim wachsen stehen?

    Oder was kann es sonst sein?


    Viele Grüße
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Ohman schon wieder Gewichtsproblem

    Hallo,

    wenn während oder kurz nach einer Krankheit das Gewicht steht ist es kein Problem. Ich würde gelassen weiterfüttern und nächste Woche nochmal kontrollieren.

    Liebe Grüße
    Ute
     
  3. AW: Ohman schon wieder Gewichtsproblem

    Hallo Ute!

    Danke für deine Antwort!

    Konnte es nicht sein lassen und habe heute nochmal gewogen.
    Und sie hat 20g weniger.
    ich war heute beim Arzt,weil sie eine Impfung bekommen hat.
    Und er meinte das das nicht schlimm sei,solange es sich um ein bisschen weniger handelt.
    Sie krabbelt ja auch viel und so.

    Aber mir ist da noch was eingefallen.
    Ich habe einen Tag bevor sie das Fieber bekam mit Glässchen wieder angefangen.Hatte ja früher schon mal Glässchen geben,aber da hat sie immer dolle Blähungen auf alles bekommen.

    Kann es sein das der Körper sich erst an die Glässchennahrung gewöhnen muss?Oder diese nicht richtig umsetzt in Energie Fett ect?
    Sonst hat sie Nachmittags immer ihre Flasche und danach noch ein bisschen Brei bekommen.
    Vielleicht ist das auch alles weit her geholt,aber sonst kann ich mir auch keine Erklärung abgeben.
    Denn sie ißt ja.
    Und von dem Milchbrei hat sie super zugenommen gehabt!

    Gebe ihr an Glässchen Kürbis mit Reis und Huhn.
    Weil sie kennt Kürbis mit Reis schon und das hatte sie am besten vertragen.
    Kartoffeln mit Mais und Pute mag sie auch. Und natürlich ÖL.
    Kann mir echt nur entweder die Krankeit ,was aber jetzt nicht mehr da ist oder die Glässchen als Faktor erklären.
    Am liebsten würde ich ihr erstmal kein Glässchen mehr geben und wieder Flasche nahmittags um zu sehen ob ich recht habe.
    Aber andererseits muss sich der Körper ja drann gewöhnen,fals es der Grund sein sollte.


    Sehr lang geworden.

    Viele Grüße Monika
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ohman schon wieder Gewichtsproblem

    hallo monika,

    schreibst du bitte mal das gebdatum deiner maus in deine signatur? ich such die ganze zeit wie alt sie ist....

    welche milch gibst du?

    liebe grüße
    kim
     
  5. AW: Ohman schon wieder Gewichtsproblem

    Hallo,

    steht auch in meinem ersten beitrag: "Hilfe Brauche dringend Rat,auch an die Experten hier!"

    sie ist am 20.04.04 geboren.

    wir füttern Humana1.Aber was hat die Milch mit den Glässchen zu tun?
    Sie hatte ohne Glässchen sehr gut zugenommen,weil ich mit MIlchbrei angefangen hatte.

    LG
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ohman schon wieder Gewichtsproblem

    hallo monika,

    wenn jemand dir hier weiterhelfen möchte, ist es müßig, ersteinmal in deinen alten beiträgen zu suchen, ob und wo du ein geb.datum geschrieben hast.
    und bei den vielen beiträgen hier merke ich mir auch nicht die daten der kleinen ;-)

    nach der milch frage ich hauptsächlich, um herauszubekommen ob die relativ niedrige trinkmenge an der stärke liegen könnte. das wird aber mit einer 1-er nicht der fall sein.

    das gläschen wird nicht der grund sein, wenn das gewicht stagniert. es sei denn du machst es nicht kaloriengerecht (zwei tl öl wenn das glas über 90 kalorien hat, darunter ein esslöffel öl).

    wie ute sagt, melde dich nächste woche nocheinmal.
    nach einer krankheit muss meist erstmal gepäppelt werden...

    liebe grüße
    kim
     
  7. AW: Ohman schon wieder Gewichtsproblem

    Hallo kim!

    Oh die Trinkmenge war schon wesentlich weniger :-?
    Bin recht froh,wenn sie annährend so viel trinkt.
    das hatte sie schon immer. egal welche Milchmarke.Aber mit PRE wars noch schlimmer.die mochte sie fast garnicht.

    Okay,meld mich nochmal.
    Meine Sig mach ich später fertig.Überleg mir noch was schönes ;-)

    LG Monika
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...