Oh, what a night....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Frau Anschela, 21. April 2008.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    .... :umfall:

    Ein jähes Ende fand unser Trip in den Movie Park zu Ehren unseres Hochzeittages.

    Wir landeten nämlich im Krankenhaus. Laura hatte starke Bauchkrämpfe. Verdacht auf Blinddarm. Zugang gelegt, Blutabnahme, volles Programm.

    Letztenendes war es dann *nur* eine Koprostase. Glücklicherweise. *aufatme*

    Etwas seltsam fand ich dann aber noch: Wir warteten heute Morgen auf die Entlassung. Chefarzt und Oberarzt hatten Laura gesehen und alles für "im grünen Bereich" befunden. Da kommt doch noch ein Pfleger und wollte Laura Blut abnehmen. :piebts: Nur zur Sicherheit. Also, wenn gestern kein Befund war, mein Kind fit wie ein Turnschuh ist, nach dem Einlauf das Bauchweh weg war, warum dann bitte pieksen. Hab ich nicht die Logik dahinter gesehen. Im Nachhinein stellt sich mir auch die Frage, ob die Aufnahme überhaupt nötig war. Offenbar hatte das KH sehr viele Betten frei, ob es daran lag? :verdutz:

    Ich find's immer total doof, als Laie zu beurteilen: Sinn oder Unsinn. Die Blutabnahme fand ich aber eindeutig Unsinn und hab mich geweigert. :-D Direkt wurde mir das schlechte Gewissen aufgedrückt: "Müssen Sie ja wissen". :nasehoch:

    :verdutz:

    Aber mal ehrlich. Ein Kind, was zur Entlassung vorgesehen wurde, ganz normales Frühstück bekam und von 2 unabhängigen Ärzten für gesund befunden wurde zu pieksen? Versteh ich nicht.

    Auf jeden Fall bin ich froh, dass es nicht der Blinddarm war.

    :prima:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Oh, what a night....

    Ey watt macht ihr denn für Sachen.

    Freut mich, dass es nicht der Blinddarm war und ich hätte, glaub ich auch ablehnt nochmal Blut abnehmen zu lassen.

    Liebe Grüße :winke:
     
  3. joy

    joy Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Oh, what a night....

    Da ist ja nochmal alles gutgegangen,
    unverhofft kommt oft.
    Gott sei dank nichts ernstes.
    Und gegen die spritze hätte ich mich auch gewehrt,
    piksen muss nicht sein wenn es nicht von nöten ist.
    lg marion
     
  4. AW: Oh, what a night....

    Das hast du gut gemacht. Finde ich auch unnötig. Wir waren einmal mit Paul im Krankenhaus wegen Krupp und die haben das volle Programm durchgezogen. Der arme Kerl. Nie wieder lass ich das zu.

    Gut, dass es nicht der Blinddarm war aber auch gut, dass ihr gleich zur Untersuchung gefahren seid, um alles abzuklären. gehts der Maus jetzt wieder richtig gut?

    Und der Tag im Moviepark - wird nachgeholt?

    Liebe Grüsse, Katja
     
  5. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Oh, what a night....

    *puh*

    Da habt ihr was hinter euch. Gott sei Dank wars nicht der Blinddarm.

    :winke: Caro
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Oh, what a night....

    Katja, ich hatte gestern abend schon doof geguckt wegen des Zuganges. Dann hab ich aber noch gedacht: Okay, sie müssen eh Blut abnehmen wegen der Entzündungswerte und wenn wirklich OP müssen sie nicht nochmals pieksen. Und die Ärztin war der Knaller: Da bemüht man sich jahrelang das Kind von Fäkalsprache fernzuhalten und die Frau Doktor hat jedes zweite Wort "scheiße" drauf. :umfall: Sie wollte wohl besonders cool und locker gegenüber Laura sein. Da muss sie aber wohl noch üben. Mit 'ner 6-jährigen spricht man nicht mehr in 3. Person. :-D

    Laura ist es auch aufgefallen: "Warum spricht die Frau Doktor so komisch?" :hahaha:

    Jetzt geht es ihr wirklich gut. Und sie will gleich auch zum Start der Bibelwoche in den Kindergarten. Dann knall ich mich aufs Ohr. Ich hab sowas von schlecht geschlafen.

    Movie Park werden wir aber gaaaaaaaaanz sicher nicht mehr hinfahren. Ich fand es eher enttäuschend langweilig dort. Und Laura auch. Von daher war der Abbruch dort sicher sogar fast eine Erlösung für uns alle. :)

    :winke:
    Angela
     
  7. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Oh, what a night....

    Was für ein Tag.

    Wie hat den Laura das ganze weg gesteckt mit im Kh bleiben und so?

    Ich bin froh das es nicht der Blinddarm war und ihr wieder zu hause seid.
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Oh, what a night....

    :umfall: Neeee, wie doof! :cry:

    Und nein, ich hätte meine Kinder wohl auch nicht nochmal pieksen lassen, wenn zwei Ärzte mein Kind schon quasi zur Tür rausgeschubst hätten... :nein:


    Gut, daß es ihr jetzt besser geht!

    ... Schade um euren Hochzeitstag! :cry:

    :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...