Oh Mann....

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Paulchen, 16. Februar 2011.

  1. heute wurde es dann noch normaler: Mein Kind musste mir abends beichten, dass es

    a) im Unterricht nicht aufgepasst hat und
    b) lieber Flieger gebastelt hat, weil ihm langweilig war und
    c) dabei erwischt wurde und Regeln abschreiben musste und
    d) auf dem Nachhauseweg die Regeln aus dem Heft gerissen und
    e) im Blumenbeet des Nachbarn vergraben habe, damit wir es nicht sehen.
    f) Außerdem die Hausaufgaben nicht aufgeschrieben hatte und sich nicht gemeldet hat ,als die Lehrerin meinte, wer seins noch nicht hätte, sie habe noch eins übrig, dann (weil mein Mann den Schulkameraden anrief, ob es wirklich keine Hausaufgaben gäbe)
    g) wieder in die Schule musste, ins Lehrerzimmer und seine Lehrerin drum bitten, ihm das Arbeitsblatt auszuhändigen und
    h) alles abends mir beichten musste (weil ich es rausbekommen hatte).

    Ich musste mir irgendwie das Lachen verbeißen, auch wenn es nicht wirklich lustig ist, es erinnerte mich so an mich selber in dem Alter.... er hat sich total geschämt und hat geweint und mir in die Hand versprochen, dass es nicht mehr passieren würde. Mich hat mehr geschockt, dass er mir so wenig vertraut und es mir nicht erzählt hätte, wenn hier die Trommeln nicht so gut funktionieren würden. Das fand ich schade.

    Wir haben also in Ruhe drüber geredet und ich denke, das passiert nicht wieder. Den Zettel haben wir ausgegraben und gemeinsam entsorgt...

    Oh Mann. Das ist m.E. genau richtig, dass er jetzt endlich mal Konsequenzen für falsches Verhalten bekommt statt Gesäusel und Drohungen, die nicht verwirklicht werden. Bin gespannt, was noch passiert.

    Katja, kopfschüttelnd und sich heute an ihre Kindheit erinnernd
     
  2. Krümelchen

    Krümelchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land
    AW: Oh Mann....

    Paul wieder :kicher: aber ich finde, ihr habt das gut geklärt :jaja:
     
  3. AW: Oh Mann....

    Naja, neue Schule, andere Lehrerin, früher nie Konsequenzen gehabt, war ja auch ein ganz anderes Lernverhalten. Hausaufgaben kennt er ja gar nicht... etc. muss er halt jetzt alles lernen.... Und dass er sich langweilt glaube ich ihm, er ist eben schon deutlich weiter, aber ich denke, sie muss ihm einfach noch mehr Zusatzaufgaben geben.
     
  4. Krümelchen

    Krümelchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land
    AW: Oh Mann....

    ja, das denke ich auch... sie werden alle daraus lernen ;)
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Oh Mann....

    Katja, er wird das schon noch kapieren. Mal nen Bock schießen, nun ja :heilisch: ....
    es sind Kinder ;) .... ne gute Lehrerin wird ihm das auch nicht nachtragen.

    Und neben dem dass er Zusatzaufgaben bekommt, muß er auch unbedingt lernen, dass er auch mal Langeweile und Unterforderung aushält. Das gehört dazu, die anderen Kinder lernen das in der ersten Klasse, deshalb schiessen sie in der 2. Klasse meist nicht mehr solche Böcke.
    Die Lehrerin wird sich sicherlich nicht laufend drum kümmern können (Wollen ist ja nochmal ne andere Frage) ihn ausgelastet zu beschäftigen und das dann auch noch zu kontrollieren. Von seiner Seite aus wird ihm auch die Disziplin eingefordert werden trotzdem mitzumachen und nicht gedanklich auszusteigen. Da bist :)bussi: ich will dir nicht zu nahe treten) auch du gefragt, damit du ihm nicht die Haltung überträgst, er müsse einfach nur mehr gefördert werden. Disziplin zu erlernen ist sicherlich auch ein ganz wichtiger Skill. Ich schreib das jetzt deshalb weil du eben schreibst
    Der Große hat das im ersten Jahr gelernt, er hat nicht Flieger gebaut sondern mit dem Mäppchen gespielt und "stereo" gedacht, dass sie dachte, er träumt. Es hat einfach auch einiger Gespräche zwischen uns gebraucht ihm klarzumachen dass aktive Mitarbeit heissen kann, aktiv mitzuarbeiten, auch wenn man selber lang die Lösung kennt, genau zu beobachten und sich auch verbal einzubringen.
    Und nicht sein eigenes Süppchen zu brauen und drauf zu warten dass die Lehrerin ihn bespasst und wenn nicht dann macht ers selber :heilisch:

    aber jetzt ist paul grad erst mal in der schule angekommen, vielleicht wollt er ja auch einfach nur mal testen, was er sich so erlauben kann?
     
  6. AW: Oh Mann....

    Ja, ich denke auch, dass es ein Test war - er ist ja auch keine Konsequenzen aus der Schule gewöhnt, da wurde dann genörgelt oder was angedroht aber es kam ja nie zur Ausführung :). Ansonsten bin ich voll bei dir. Nur.... wenn er schon eine Viertelstunde sitzt und nichts zu tun hat, ist es halt auch nicht optimal und da finde ich es direkt konstruktiv, wenn er sich ein Blatt nimmt und es zu einem Flieger verarbeitet - er hatte ja zuvor sogar schon von selbst seine Hausaufgaben - ein ganzes Arbeitsblatt - erledigt *kicher* dabei hat er nicht mitbekommen, dass es wohl noch eins gab, so richtig raff ich es auch nicht, vielleicht hat auch nur er zwei bekommen. Er hat nicht gequasselt und den Flieger auch nicht fliegen lassen.... also niemand anderen gestört. Das empfinde ich auch nicht als undiszipliniert.

    Er ist halt ganz anderes Arbeiten gewöhnt. Wenn er früher fertig war, hat er sich halt selbst eine neue Aufgabe geholt. Er muss es eben lernen, dass es nun anders läuft, aber ich denke es gibt genügend Möglichkeiten, ihn sinnvoll zu beschäftigen, wenn er eben nur die halbe Zeit braucht.

    Ich musste nur schmunzeln, irgendwie fand ich es auch so "normal" und es hat mich an ganz viel erinnert, was ich so "verbrochen" habe in meiner Kindheit und Schulzeit. Mein Mann und ich haben uns den ganzen Abend angegrient - auch wenn wir bei Paul natürlich seeeeehr ernst waren.

    :heilisch:

    Ich freu mich aufs Elterngespräch und wie die neue Lehrerin ihn einschätzt. Mal so ein kleiner Unsinn, das passt schon, man muss auch nicht päpstlicher sein als der Papst finde ich
     
    #6 Paulchen, 16. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2011
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Oh Mann....

    oh den Flieger an und für sich - den find ich klasse :mrgreen: ... vor allem weil er irgendwann irgendwas falten MUSS ... jetzt darf er nicht und dann muss er ;-) ...

    ich kann mir das gar nicht vorstellen, dass die von der Monte-schule die Kinder so völlig ziellos und inkonsequent geführt haben... es passt ja auch gar nicht zum Montekonzept, da heißt es ja hilf mir es selbst zu tun und nicht tu was du willst :umfall: ...

    ich würd mal mit der Lehrerin besprechen ob sie nicht so extra hefte haben, die haben die Kinder hier. Mathe- Lese-Schreibschrifttrainer, was nicht alles. und wenn sie fertig sind mit ihren Regelaufgaben dann können sie sich ihre Trainer schnappen und da weiter arbeiten.
    Es wird erwartet dass jedes Kind eine gewisse anzahl von Trainern durcharbeitet wegen dem Trainingseffekt aber darüber hinaus zählen sie auch zur Differenzierung, es gibt neben dem reinen Übungseffekt auch immer noch bissi kniffligere Sachen.
    Und wenn er dann wirklich mal soo lang warten muß, dann könnt er sich vllt. solchen Heften widmen.
    Sehr schön und von Lehrern empfohlen sind auch die Mathe- und Rechtschreibstars, das sind auch so Differenzierungsheftchen für fitte Kids.
     
  8. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: Oh Mann....

    Lieber gleich zu beginn ne schlechte Erfahrung machen, als später. So lernt er schneller ;)

    Achja..ist ja nett.

    Und das mit dem Zettel...erinnert mich an meine Kindheit.
    Ich war 4 oder 5. Wir bekamen vom Kiga einen Zahnarztzettel (Gesundheitsamt). Da ich keine Lust hatte, hab ich ihn gerade auf dem Nachhauseweg in einem Vorgarten entsorgt. Tja, dumm nur, dass gegenüber die Freundin meiner Schwester wohnte und ihn 2 Tage später dort wieder rausgezogen hatte und uns völlig verdreckt wieder gebracht hat. :umfall: Peinlich.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...