OGB klappt noch immer nicht( Ute und KIm),alle

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mira 29, 14. Juni 2005.

  1. Hallo Zusammen

    Bin jetzt echt ratlos.Hab jetzt alles durch von unterschiedlichen Getreidesorten ,Zwieback ,Obst und sogar Gemüse.Nichts von dem mag er .Gestern hat er mal 100 g Haferflocken mit Pfirsisch gegesen und das war es dann.Heute mal wider keine Chance ;-(
    Weiss echt nicht mehr was ich machen soll.
    Dazu kommt noch das ich den OGB irgendwie in zu kurzen Abständen zur nächsten Mahlzeit anbieten muss,sonst kriege ich den garnicht untergebracht.
    Unser Plan sieht so aus.

    8 Uhr morgens : zur Zeit wieder nur 100ml Beba2 ;-(
    12 Uhr 1.5 Gläschen mit oder ohne Fleisch ( das klappt momentan super)
    16 Uhr Miluvit mit Kürbis 6 Löffel plus 3-4 Löffel Kürbis ( schafft er meistens auch)
    um 18 Uhr ist bei uns Heia Zeit und deshalb gebe ich ihm dann nochmal ne Flasche wovon er meistens 150ml trinkt .

    Tja und den OGB habe ich dann meistens um 10 Uhr mal angeboten ,was aber ja viel zu früh ist nach der Flasche .Auch wenn diese momentan wieder nur 100 ml ist hat er wahrscheinlich keinen Appetitt auf OGB.

    Was könnte ich noch verändern an meinem Plan ,denn viel ist das ja nicht ,und möchte ja mal langsam den OGB voll einführen.

    Wäre nett wenn ihr mir nochmal helfen könntet.
     
  2. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo

    wir haben zur zit das selbe problem mit dem milchbrei!hab auch schon x sorten probiert und keinen mag sie.bin dann wieder zu den ersten zurückgestiegen und biete ihn alice stur jeden tag an.langsam akzeptiert sie ihn obwohl sie immernoch nur die hälfte schafft.vielleicht müssen unsere zwerge sich erst an den neuen geschmack gewöhnen!?!?

    gruss
    heli
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Mira,

    mühsam nährt sich das Eichhörnchen .... immer nur kleine Mengen anbieten und tüchtig loben beim löffeln ..... er gewöhnt sich .

    Grüßle Ute
     
  4. Hallo Ute

    Danke für Deine Antwort.Tja dann werde ich wohl noch was Geduld haben müssen.Heute morgen hat er auch wieder nur 2 Löffel und dann war Ende.Irgendwann wird es wohl klappen nicht war.Und wenn nicht ,wird meine Sohnemann wahrescheinlich auch ohne OGB groß,oder.Auf jeden Fall ist er schon sehr eigen.Gestern abend habe ich ihm nochmal einen Brei mit seiner Beba2 gemacht und Reisflocken zugegeben .Hat er auch ca . 100 g gegessen und danach wollte er nicht mehr ,hat gewürgt und alles wieder ausgebrochen.Toll was.Sowas hat er mir auch schonmal beim OGB gelabbt, würgen und dann bäh, ausbrechen.
    Also mit drängen ist da nicht viel und ich versuche echt schon locker zu bleiben aber wenn er dann bis abends nur so 600 ml Gesamtmenge hat werde ich schon ein bisschen rappelig und versuche immer noch ein Fläschen in ihn reinzukriegen.Ist das falsch,soll ich ihn einfach lassen wenn er nicht will.
    Er ist doch gesund ,dann müsste er sich doch eigentlich nehmen was er braucht oder.Denn momentan sind es ehr 3 Mahlzeiten als 4 oder 5.

    Mein Gott in einem Jahr werde ich wahrscheinlich lachen und sagen ,was hab ich mich nur bekloppt gemacht mit dem ganzen Essen und Trinken.

    HOFFENTLICH
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...