OGB-Brei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Maminka, 3. April 2006.

  1. Maminka

    Maminka Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi Kim (& alle anderen kampferprobten Muttis),

    mit Mühe und viel Geduld haben wir bei unserem kleinen Mann die 4. Mahlzeit am Nachmittag eingeführt und oh Wunder, nach unzähligen Gläschenversuchen verschiedenster Sorten Obst erreicht, dass er auch Obst akzeptiert (Mittagsbrei und Abendbrei sind bereits eingeführt). Heute hat er mal ein großes Gläschen verputzt. Nun meine Frage:
    Er isst entweder von Alete Früchte mit Vollkorn (Banane in Apfel) oder von alnutara die Birnen fein.
    Im Aletegläschen ist dem Namen nach auch Vollkornhafermehl enthalten, in dem Birnengläschen Naturreismehl.
    Soll ich nun unter die Gläschen noch zusätzlich Getreideflocken geben? Rein Gefühlsmäßig würde ich bei Alete darauf verzichten (ein Glas à 190 g hat ohnenhin schon 177 kcal), bei der Birne würde ich was zugeben).
    Sollte auch Öl dazu ?
    Vielen Dank!
     
  2. AW: OGB-Brei

    Soweit ich weiß ist das enthaltene Getreide in den Gläschen viel zu wenig.

    Ich nehme 100g Obst (meist Birne), + 1,5TL Öl + 20g Flocken + (geschätzt) 150ml Wasser.
    Nina bevorzugt Haferflocken, du kannst aber auch Reisflocken, 7-Korn usw nehmen (gibt es z.B. von Milupa).

    100g Obst sind ja nur etwa ein halbes Gläschen, da reduziert sich die Kalorienmenge schon etwas.
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: OGB-Brei

    Hallo Maminka,

    das erste ist ein fertiger OGB von Alete im Glas, von denen ich generell abraten würde, weil zu süß, zu wenig Getreide... Eigentlich eher eine Süßigkeit als eine ausgewogene Mahlzeit.
    http://www.babyernaehrung.de/obst_getreide.htm

    Das Birnengläschen zählt als "reines" Obstgläschen und macht ernährungsphysiologisch auch keinen Sinn.

    Ein OGB nach FKE (Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund) setzt sich sich zusammen aus:
    20g Flocken
    Wasser zum glatt rühren
    100g Obst
    1 TL Öl

    Liebe Grüße
    Kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...