Ofensuppe

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von anniroc, 16. November 2004.

  1. Ofensuppe


    Zutaten für 10-12 Personen:




    1 ½ kg Schnitzelfleisch

    Salz

    frisch gemahlener Pfeffer

    gekörnte Fleischbrühe

    6 mittelgroße Zwiebeln

    2 Gl Champignons in Scheiben (je 530g Abtropfgewicht)

    2 Gl Tomatenpaprika (je 165g Abtropfgewicht)

    500 g Tiefkühlerbsen

    1 große Dose Ananasstücke (490g Abtropfgewicht)

    2 Gl Chillisoße (Fonduesauce, je 320g)

    1 l Schlagsahne

    ½ Fl (225g) scharfer Curryketchup

    750 ml Wasser







    S


    Schnitzelfleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Das Fleisch in einen ofenfesten, großen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Fleischbrühe würzen.

    Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Champignons mit der Flüssigkeit, den abgetropften Tomatenpaprikastreifen und tiefgefrorene Erbsen hinzufügen.

    Ananasstücke abtropfen lassen, die Stücke evtl. kleiner schneiden, zusammen mit der Chillisoße, Sahne und Curryketchup auffüllen. Zum Schluss Wasser hinzufügen, so das die Suppe bedeckt ist, etwas rühren. Den Topf zugedeckt auf den Rost in den Backofen schieben.

    Bei 200°C (Umluft 180°C) etwa 1 ½ Stunden im Ofen lassen, zwischendurch umrühre und eventuell etwas Wasser hinzufügen.

     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ofensuppe

    Ich habe die Suppe gerade im Ofen. Sie riecht auf jeden Fall schon mal lecker.

    Ich liebe einfache Rezepte.:prima:

    LG Steffi
     
  3. kiddiesmama

    kiddiesmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ofensuppe

    Mhmm, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Steffi, berichte doch mal, wie es geschmeckt hat.

    LG von Mandy
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ofensuppe

    Ich habe gerade gekostet. Die ist ja ganz schön scharf. Aber lecker. Mal sehen, wie das Fleisch darin geworden ist.

    Ich habe übrigens keine Sahne, sondern diese neue Zeug (von Rama?...Finesse?) genommen.

    Kann man die Suppe eigentlich auch einfrieren? Ich habe die Hälfte der Menge genommen, aber es ist ja trotzdem megaviel.

    LG Steffi
     
  5. AW: Ofensuppe

    Die kann man super gut einfrieren. Ich mach immer einen großen Topf auf Vorrat :prima:

    Corinna
     
  6. AW: Ofensuppe

    Hallo,

    die Offensuppe werde ich auch mal probieren, hört sich sehr lecker an!!!:prima:
     
  7. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ofensuppe

    Hmmm...kann man die auch als eine Art Gulasch essen? Ich würde das dann nämlich gerne zu Colins Geburtstag machen für 14 Leute, aber dann mit Kartoffeln und Nudeln.Geht das oder ist sie dafür zu flüssig? Und die Ananas kann man auch weglassen,oder?
     
  8. AW: Ofensuppe

    Mmhm daran hab ich noch nicht gedacht, aber ist bestimmt auch lecker, ich würde dann aber etwas Wasser weglassen ;-)

    Na klar schmeckt auch ohne :prima:

    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...