Öl in die beikost????

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von simoneh82, 10. März 2007.

  1. :winke: an alle,
    habe die woche viele sachen von alete,milupa etc bekommen in den beigelegten broschüren steht das man dem gläschen kein öl zugeben soll,warum sagen die so und hebammen und auch auf utes seite steht man soll öl zugeben???ich weiß meine mama sagt sie hat auch öl oder butter in den brei getan!!!das würde mich mal interesieren!!!
    liebe grüße simone
     
  2. AW: Öl in die beikost????

    Na, die Hersteller werden wohl kaum selbst zugeben wollen, dass die Zusammensetzung ihrer Gläschen nicht so optimal ist ;)

    Öl ist für die Vitaminaufnahme wichtig, außerdem enthalten die Gläschen zu wenig Kalorien. Vergleich mal die Kalorienangabe für eine Portion 200ml Flaschenmilch mit der Angabe auf einem 190g Gläschen.
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Öl in die beikost????

    Hallo Simone ...

    also die Zusammensetzung der Gläschen ist tatsächlich nicht optimal. Meine Freundin ist Oekotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin) und schüttelt auch immer nur mit dem Kopf. Sie versteht ebenfalls nicht, wieso die Hersteller die Nährstoffe etc. nicht mal "überarbeiten" ...

    Fett ist wichtig für die fettlöslichen Vitamine, Vitamin C (z.B. anschließend Obst als Nachtisch) ist wichtig für die Eisenaufnahmen, usw. ...

    Ich denke, wenn du dich in etwa nach "Ute's Seite" richtest und auch so manches von deiner Mama übernimmst und auf dein Bauchgefühl vertraust, wird deinem süßen Fratz an nix fehlen. :hahaha:

    Liebe Grüße
    Katja

    PS: Dein Paket ist angekommen ... DANKÄÄÄÄÄÄÄ!!!!!! :winke: Hast ja doch mehr bezahlt als ursprünglich angenommen, was? :umfall:
     
  4. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Öl in die beikost????

    Ich kann da leider nicht allzuviel zu sagen, weil ich ja selbst koche. Aber aus geschmacksgruenden wuerde ICH persoenlich lieber einen Klecks Butter reintun.
    Bei Moehren hat das mit dem Oel/Butter was mit der Karotinaufnahme zu tun, oder so aehnlich :???::oops:
     
  5. AW: Öl in die beikost????

    hallo,
    und wieviel butter gibt man da in eine portion???
    liebe grüße simone
     
  6. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Öl in die beikost????

    Ich mach auf ein Glässchen 1 EL Rapsöl dran...

    lg
     
  7. AW: Öl in die beikost????

    hallo,
    nun noch zwei kleine frage:oops: !!!man gibt aber das öl erst rein wenn ich sein mittagsgläschen komplett umgestellt hat,er bekommt ja erst ein paar löffel voll und dann noch sein aptamil richtig???und öl auch in den milchbrei oder da eher nicht???ich weiß ich les zwar utes seite aber da bin ich mir nicht sicher!!!
    liebe grüßße simone
     
  8. AW: Öl in die beikost????

    Ich habe es erst gemacht, als das Gemüse eine komplette Milchmahlzeit ersetzt hatte.
    In den Milchbrei brauchst du kein Öl geben, da ist genug Fett drin.
    Aber der OGB später sollte auch wieder Öl enthalten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...