Oekotest Laufräder - hat jemand den Test?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Annette, 26. Juni 2008.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:
    Oekotest hat Laufräder getestet und da fielen die meisten wohl gar nicht gut aus. Ich wollte mir eben den Test runterladen, aber irgendwie frisst der Rechner meine Bankverbindung nicht und ne Kreditkarte hab ich nicht.
    Hat von euch jemand zufällig den Test schon? Wollte mal wissen wie die Pucky-Räder abgeschlossen haben.

    Danke und Grüßle
    Annette
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Oekotest Laufräder - hat jemand den Test?

    Ich habe es nicht. Habe aber gehört, dass man Weichmacher im sattel gefunden hat. Gehen Weichmacher überhaupt durch Hose und Unterhose durch???

    Bei Spielzeug ist doch das Problem, dass die Kinder es oft in den Mund nehmen, aber seinen Sattel nimmt mein Kind nicht lange in den Mund. Spontan finde ich es im Laufradsattel weniger schlimm als im Spielzeug....
     
  3. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Oekotest Laufräder - hat jemand den Test?

    Im Sattel und an den Handgriffen.
    War grad in der Bücherei, dort hatten sie das Heft mit dem Test vom letzten Jahr. Immerhin hat Pucky gut abgeschnitten, als einzigstes. Obwohl auch leichte Spuren von Schadstoffen gefunden wurden. Aber wenn ich dann sehe dass ein Laufrad für 160 Euro :umfall: Blei in Handgriffen und Sattel hat. . . :ochne: Ich denk es geht eher darum, wenn die Kinder damit fahren, die Hände am Lenker haben und evtl. danach die Hände in den Mund stecken. Wenn dann viel Schwermetall und sonstige Schadstoffe dran sind kann ich verstehen dass es nicht wirklich gesund ist.

    Grüße
    Annette
     
  4. mel und rol

    mel und rol Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    AW: Oekotest Laufräder - hat jemand den Test?

    Es sollen wohl Kontaktgifte sein,die über die Haut aufgenommen werden sein-so hiess es zumindest bei uns in den Nachrichten.

    Gruss mel,echt schokiert,was noch alles kommt
     
  5. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Oekotest Laufräder - hat jemand den Test?

    Hallo,

    wenn ich korrigieren darf: Puky wurde wie 11 von 15 anderen Laufrädern abgewertet, weil in den Reifen PAK sind, das sind Schadstoffe die über die Haut aufgenommen werden. Diese Stoffe können krebserzeugend, fruchtschädigend, erbgutverändernd, möglicherweise auch die Fruchtbarkeit beeinträchtigend sein. Das ist nicht akut schädlich, aber auf die Dauer gesehen eben schon.

    Ich möchte wegen Copyright nicht das gesamte Testergebnis hier reinstellen, das würde sicher mega Ärger geben.

    Aber es gibt vier Räder, die nicht hätten verkauft werden dürfen und das schreib ich jetzt hier rein weil ich denke das muss jeder zu wissen kriegen der betroffen ist.

    In vier Laufrädern waren verbotene Weichmacher, DEHP. Wer so ein Rad hat, kann es zum Händler zurückbringen!

    Es handelt sich um
    - First-Bike mit Big Apple Bereifung, 140 EUR (!), DEHP in den Griffen
    - Monz Mini Viper, 60 EUR, DEHP in den Griffen,
    - Coolproducts Rennrad, 199 EUR (!!!), DEHP im Sitzbezug,
    - Kawasaki MX Trainer, 75 EUR, DEHP im Sitzbezug.

    Liebe Grüße,
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...