Och nööö ... jetzt ist Luca krank!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 30. April 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich könnte heulen ...
    Jetzt hab ich meine MOE und die Nebenhöhlenvereiterung etc. endlich einigermaßen überstanden, jetzt fängt Luca an ...

    Vorgestern schon wachte er nachts stündlich auf und weinte jedesmal wie verrückt. Er war sowas von verschleimt, dass er sich vielleicht dabei verschluckt hat oder Atemnot bekam ... keine Ahnung! Jedenfalls war die Nacht die Hölle! Hab sein Kopfende schon etwas erhöht, aber das half nur bedingt!

    Der Schnupfen sitzt jetzt bei Luca seit gestern auch extrem fest und bekommt beim Milch-süppeln kaum noch Luft, mein armer kleiner! :ochne:
    Er liegt noch in seinem Bettchen, will da offensichtlich drin bleiben ... höre ihn grad husten! Das jetzt auch noch??? Oh menno!!!

    Wer hat denn Krankheiten erfunden??? :bruddel: Das war bestimmt ein Mann ... die können nämlich arbeiten gehen und wir Mütter müssen die kleinen Babys dann trösten!

    Schickt Luca mal bitte ein paar Abwehrkräfte ...

    Um ein paar tolle Tipps wäre ich auch noch dankbar, vielleicht können wir ja so den Gang zum Arzt vermeiden! ;)

    traurige Grüße von
    Katja
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Och nööö ... jetzt ist Luca krank!

    als erstes schick ich dir mal ein paar Trösterlis. :tröst:

    dann noch ein bussi für dich und Luca. :bussi:

    Lass ihn mit Kochsalzlösung inhalieren. damit die Nase frei wird und achte darauf, dass die frei bleibt. Irgendwie gibt es zwischen der Nase und den Ohren eine verbidnung. Sprich wenn die Nase frei bleibt, bekommt er nicht so leicht eine MOE.

    Viel Flüssigkeit zu trinken geben. auch wenn es mühsam ist, mit einer verstopften nase. Hustenlöser mit Efeu hat sich bewährt. gibt es auch als Zäpfchen. Hab ich jetzt gesehen, als ich die reiseapo zusammengestellt habe. Viele frische Luft und ausreichende Luftfeuchtigkeit.

    Gute besserung dem kleinen Schatz.

    LG
    Doris
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Och nööö ... jetzt ist Luca krank!

    Moin Doris ...
    Danke für die Bussis! :)

    Also Luca hab ich schon Kochsalz-Nasentropfen (stündlich laut Apotheke) verpasst und zur Nacht hin dann Nasivin für Babys. Ich muss gestehen, die Angst vor einer MOE ist schon echt groß! :ochne:

    Achso: Wie kann ich denn Luca inhallieren lassen, wenn ich keinen Inhalator habe? Gibt es da einen Trick?

    LG
    Katja
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Och nööö ... jetzt ist Luca krank!

    Also am besten setzt du dich mit ihm zusammen unter ein großes Handtuch. Musst ihn halt festhalten, dass er nicht an das heiße wasser geht. Das ist allerdings echt anstrengend. Till wehrt sich immer wie ein kleiner Wurm.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...