och nee... florian ist krank!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von flonikki, 9. Oktober 2005.

  1. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    nachdem niklas letzte woche flach lag, ging es heute bei florian los.

    heute morgen hatte er leichte temperatur, jedoch ging es ihm gut dabei. eigentlich sollte er darum ja zu hause bleiben, aber da er sich so auf unseren trödelmarktstand gefreut hatte, ließen wir uns breitschlagen (ja, er mag sowas wirklich! :verdutz: ).

    gegen mittag wurde er schlapper und legte sich zum ausruhen ins auto. ein wegkommen vom trödelmarkt war leider nicht möglich: es war absolut kein durchkommen! da wir mit 2 fahrzeugen dort waren und beide direkt am stand waren, konnte ich auch nicht alleine mit ihm taxi oder bus fahren. wer hätte das 2. fahrzeug nach hause bringen sollen? so ein mist!

    ich war froh, als kurz nach mittag die mama seiner besten freundin bei uns zufällig am stand vorbeikam und fragte, ob er nicht mit zu ihr möchte (sie wohnt dort direkt um die ecke). florian ging gerne mit, und ich glaube, das war auch genau richtig so. so hatte er heute nachmittag noch mehr oder weniger ruhe (wenigstens mehr als auf dem trödel) und ließ es sich richtig gutgehen (kuchen futtern, spielen, ...).

    so gegen 17 uhr konnte ich dann endlich vorfahren und ihn bei anika abholen. er war den nachmittag über wohl richtig gut drauf, hat schön mit anika gespielt und den spontanen besuch bei seiner freundin sehr genossen. er sagte mir, dass es ihm besser ginge und der nachmittag sehr toll gewesen sei.

    auf dem weg nach hause (ca. 5-7 minuten!) wurde er dann sehr rot im gesicht, bekam kopfweh und halsweh. zu hause habe ich direkt fieber gemessen: knapp 40°C! ich verfrachtete ihn ins bett (hunger hatte er eh keinen mehr) und gab ihm direkt paracetamol. eine stunde später war das fieber auf 38,9°C runter. dadurch war er natürlich total verschwitzt und ich musste ihn komplett umziehen. wirklich richtig wach geworden ist er dabei nicht; er ist richtig müde und wird den schlaf wohl absolut brauchen.

    morgen hätte er einen besuchstag in seinem alten, heißgeliebten kindergarten machen sollen (es sind ja ferien). er hat sich soooo darauf gefreut, und nun fällt es ins wasser. den termin kann er zwar nachholen, dennoch ist er sehr traurig darüber.

    und ich könnte mich mal wieder in den allerwertesten beißen, dass ich nicht auf meinen bauch, sondern auf mein kind gehört habe. vielleicht würd's ihm nicht so dreckig gehen, wenn ich zu hause geblieben wäre mit ihm....auch gegen seinen willen.
    er tut mir soooo leid! :-(
     
  2. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    Ach neee das tut mir ja leid da wünsche ich Gute Besserung und ich hoffe das er schnell wieder gesund wird :ute:
     
  3. ...ich wundere mich immer, wie schnell das mit der Ansteckung bei Kindern geht!!!!

    Wünsch ihm gute Besserung, und dass er auch wieder schnell gesund wird!!

    Bettina
     
  4. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    danke, ihr seid lieb. ich werde gleich nochmal fieber messen gehen und hoffen, dass es noch weiter gesunken ist.

    er hat schon mindestens 2-3 jahre lang kein fieber mehr gehabt, irgendwie ist das schon fast wieder neuland für mich :verdutz: . ich kenn' ihn gar nicht so schlapp, sonst sind es immer die anderen kinder...

    und immer die nagende frage im hinterkopf: vielleicht würd's ihm ja besser gehen, wenn wir zu hause geblieben wären?!?
     
  5. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    aktueller lagebericht:

    gestern ging das fieber noch etwas herunter, dafür fing er das fantasieren an. er hielt mich für seinen papa :verdutz: , stupste mir immerzu mit dem finger ins gesicht und kicherte dabei wie verrückt. ich habe ihn dann in den schlaf gekrault und habe des nachts öfter nach dem rechten gesehen. die nacht verlief ruhig und er hat gut geschlafen.

    heute morgen war das fieber zum glück runter auf 37,6°C, und er sagt, er fühle sich "gesünder". die drüsen am hals sind noch geschwollen und das mund-weit-aufmachen tut ihm etwas weh, ansonsten merke ich aber schon, dass er besser drauf ist. er fragte mich vorhin völlig verdutzt, warum er einen anderen schlafanzug an hat, wer das gewesen sei, davon wüsste er gar nichts. klar, das war in der fantasier-phase, daran erinnert er sich auch nicht mehr. ich hab' heute nacht echt blut und wasser geschwitzt vor sorge um mein kind!

    heute muss er sich auf dem sofa ausruhen, obwohl er sich eigentlich für fit hält, und ich hoffe, dass das fieber nicht wiederkommt. war eine nicht wirklich schöne erfahrung...
     
  6. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    Weiterhin Gute Besserung Florian!!!!

    Ich war auch krank...naja...saumäßig erkältet.....und hab noch den Chorwettbewerb bestritten...
    Hab mich bei meinem kleinen Bruder angesteckt.....hier geht gerade was rum....Schnupfen, Fieber, etc
     
  7. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Gute Besserung für deinen Sohn.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...