Och Menno...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Alley, 9. Oktober 2006.

  1. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich bin schon seit 8 Wochen mit dem Optiker zugange, daß ich neue Linsen bekomme. :roll:
    2 mal versuchten wir es mit Monatslinsen - ging gar nichts. Mein Auge lechzte nach mehr Sauerstoff. Letzte Woche bekam ich Testjahreslinsen und fühlte mich sichtlich wohl damit. Heute war ich zur Kontrolle und die Optiker sagte mir, sie würde mir keine Linsen verkaufen, da ich einen akuten Sauerstoffmangel in beiden Augen hätte.
    Ich sollte die Linsen möglichst schnell rausnehmen und beim Augenarzt vorstellig werden um ausschließen zu lassen, das es etwas organisches wäre.
    Wenn der Arzt grünes Licht gäbe, kämen für mich nur noch harte Linsen in Frage. :heul:

    Ich mag keine harten Linsen mehr tragen :dagegen:, ich habe sie über 10 Jahre getragen und der Unterschied ist so gravierend.

    Ich weiß es ist kein Weltuntergang, aber ich fühle mich gerade echt mies deswegen. :-(

    Kein guter Wochenstart für mich...

    LG
    Sabine
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Och Menno...

    :tröst:

    ich drück dir die Daumen, dass du vom Arzt grünes Licht bekommst.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Och Menno...

    Boah, harte Linsen sind sooo fies ! Ich hatte seinerzeit echt Glück !

    Sabiensche, ich befürchte, Du musst Dich Deinem Schicksal beugen ! Ich knutsch Dich mal :bussi: !!
     
  4. AW: Och Menno...

    Ach Sabine,

    ich weiss, wie ärgerlich das ist.

    Aber ich hab jetzt die passende Lösung für mich gefunden. Halb Brille/halb Monatslinsen.

    Und ich wollt erst ums Verrecken keine Brille haben. Inzwischen find ich die Lösung super und meinen Augen gehts auch gut.

    Wär das nicht auch was für Dich? Tagsüber Linsen und Abends dann die Brille auf?

    Vielleicht würde das schon reichen?

    LG
    Sandy
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Och Menno...

    Danke ihr Lieben. :bussi:

    Alternativ käme ja noch die Brille in Frage. Vielleicht lasse ich mir mal einen todschicke machen und ich lasse es ganz mit den Linsen. :???:

    Ich bin mir noch nicht schlüssig...
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Och Menno...

    Sandy, so habe ich das ja immer gehandhabt.
    Aber die Optikerin meinte bei meinen Augen würde sie mir dringend zu harten Linsen raten. Und die sind gegen weiche Linsen eine folter.

    Liebe Grüße
     
  7. AW: Och Menno...

    Mit harten Linsen hab ich leider - oder wohl besser - keine Erfahrungen gemacht. Bisher hatte ich nur weiche...

    Das Sauerstoffproblem bei mir hat sich erst vor kurzem eingestellt. Seit dem mach ich das halt im Wechsel.

    Gibts eine bestimmte Zeit, die du die Linsen tragen kannst oder sind die Weichen grundsätzlich nix?

    Dann wär die Brille wohl die besten Alternative!

    Mensch, ich drück Dir die Daumen für den Augenarztbesuch.

    Ich weiss, wie blöd man sich da fühlt *drück*

    alles Liebe
    Sandy
     
  8. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Och Menno...

    Ich habe lange Zeit eine jahreslinse getragen. Bis ich auf die Idee kam, harte zu wollen. Nur leider habe ich so verquehrte Augen, das ich die nicht vertrug. Bis wir drauf kamen, war ich schon in ner Augenklinik, weil der Keratokonus bei mir vermutet wurde. Aber im Nachhinein wars nur ne falsche Anpassung und ich hätte Spezial-Linsen benötigt (pro Linse über 750€). Mir riet man dann zu zwei-Wochen-Linsen und mit denen habe ich jetzt überhaupt keine Probleme mehr. Sie lassen sehr viel Sauerstoff durch. Nur da sie relativ teuer sind, wird sie nicht sofort vom Optiker empfohlen. Ich musste meinen auch darauf stoßen und sagen, welche mir empfohlen wurden in der Augenklinik. Sonst frag deinen Augenarzt mal, ob du die tragen könntest.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...