obst nach mageninfekt

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von juliane27, 16. Februar 2004.

  1. hallo, vorletztes wochenende hat sich mein sohn mehrmals übergeben, (durchfall hatte er keinen) ich hab ihn darauf hin 2 tage voll gestillt und dann wieder mit gemüsebrei angefangen und den nächsten tag mit grießbrei abends, nachmittags hab ich bis heute weiterhin gestillt, heut wollt ichs dann mal wieder probieren er hat auch ganz freudig gegessen aber leider kam alles nach gut 1h wieder raus, muss man langsam damit beginnen den ogb wieder einzuführen ??? aber vor seiner krankheit hat er auch schon eine ganze portion davon gegessen... war es einfach zuviel fruchtsäure....oder hat er etwa den infekt noch nicht 100% überstanden ??
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich denke eher, dass es Zufall war :jaja: . Lass es einfach mal langsam angehen mit einem ganz milden Obst (z.B. Banane).

    Liebe Grüße,
    Petra :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...