obst kochen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von claudel, 2. Mai 2004.

  1. Hallo,
    ich fange jetzt gerade mit dem OG-Brei an, Nikolas ist jetzt fast 7 Monate. Er liebt diesen Brei, da er ein Obst-Liebhaber ist. Ich habe jetzt Obst-Gläschen ohne Zucker genommen, würde aber gerne frisches Obst nehmen und selbst pürieren. Wie sieht es da aus mit Birnen oder Äpfel? Muß ich die vorher weich blanchieren oder kann ich die auch so pürieren? Oder reiben?
    Ich nehme grundsätzlich nur einheimisches Obst und Gemüse außer Bananen und Ananas, da geht das ja nicht. Soll man die Äpfel und Birnen dann trotzdem im Bioladen einkaufen?
    Danke für Eure Antworten
    Grüße
    Claudi
     
  2. Finja bekommt auch Apfel und Birne von mir gerieben. Habe mir eine Glasreibe gekauft, ziemlich klasse das Teil, spart mir den ständigen Einsatz meines Stabmixers. Ich habe letzte Woche mal eine Tüte Bioäpfel aus dem Naturkostladen geholt, weil ich Finja Apfel gerne mit Schale geben wollte, wegen dem Pektin (mmhhh, ich glaub das heißt so).
    Leider mag sie das nicht besonders. Bei herkömmlichem Obst würde ich immer drauf achten es zumindest zu schälen.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    es sollte im 1. Jahr schon Bioware sein. Auch bei Bananen. Du kannst es roh reiben wie beschrieben oder dämpfen.
    Achte auf säurearme Fruchtsorten.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...