Obst-Getreide-Brei ... er mag es nicht *heul*

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 19. März 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ins Schnullerland! :winke:

    Ich brauche Euren Rat ...

    Ich möchte Luca so langsam nachmittags einen Obst-Getreide-Brei anbieten.
    Leider mag er es üüüberhaupt nicht! :umfall:
    Obst pur isst er ein paar Löffelchen, aber mit Getreide findet er anscheinend echt ekelig.

    Ich hab es anfangs mit Alnatura Gries und dann mit Hirse versucht. Schön lecker nach Anleitung mit Obst (Apfel oder Birne). Auf www.babyernaerung.de gibt es ja auch nette Rezepte.

    Aber seine Reaktion war eindeutig: Er schüttelte sich und machte "bäääh".
    Auch mit den Milupa Reisflocken will er es nicht. Sein Mund bleibt anschließend nach einer "Kostprobe" geschlossen. :nix:

    War das bei euren Zwergen auch so? Muss ich einfach nur am Ball bleiben und ihm immer wieder anbieten? Oder habt ihr andere Rezepte, die ihm schmecken könnten?
    Leider stellt er sich beim Mittagessen genauso an ... alles was nicht nach Möhrchen schmeckt, wird erstmal abgelehnt. Menno, echt anstrengend.
    Ich werde demnächst jetzt mal anfangen, das Mittagessen selber zu kochen, vielleicht schmecken ihm ja die Gläschen nicht. Ein Versuch wäre es wert.

    Wie dem auch sei, das größte Problem ist halt der Obst-Getreide-Brei. Ich weiß nicht weiter! :nein:
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Obst-Getreide-Brei ... er mag es nicht *heul*

    Hallo :winke:


    Sarah war auch ein Möhrenfan in dem Alter. Es MUSSTE Möhren enthalten sein. Das hat sich mit der Zeit dann gegeben.

    Was du versuchen kannst ist des OGB mit Möhren anstatt Obst anzurühren. Den Tip habe ich hier bekommen, weil Sarah den OBG auch erst nicht essen wollte. Sie hat ihn aber dann doch noch mit Obst gegessen.
    Anfangs wußte ich nicht, wie ich ihn anrühren soll und hatte nur Klümpchen. Also ich dann wußte hat es auch ein wenig gedauert, bis Sarah ihn gegessen hat. Ich bin aber auch bei einer Sorte geblieben. Und zwar habe ich Reisflocken von Milupa genommen. Das mit den Möhren habe ich dann erst später versucht, als sie den Brei dann wieder ablehnte. Hat aber bei Sarah auch nicht funktioniert. Aber vielleicht ist es ja was für euch.
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Obst-Getreide-Brei ... er mag es nicht *heul*

    Achsooo, ich kann auch einfach Möhrchen nehmen? Ich dachte, es MUSS Obst sein?
    So kalorientechnisch meinte ich ... hmmm ....
     
  4. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Obst-Getreide-Brei ... er mag es nicht *heul*

    Meine beiden mochten das auch nicht und da habe ich ein Zwieback einfach aufgeweicht (anfangs auch pürriert) und etwas Obst (auch frisches) untergehoben... Das haben sie dann nach ein paar Tagen gerne gegessen...

    Viel Erfolg weiter und gute Nerven...

    :winke:
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Obst-Getreide-Brei ... er mag es nicht *heul*

    Ach Mensch ... stimmt! Zwieback! Das hab ich ja auch auf babyernaehrung.de gelesen. *an-Kopp-klopp* :hahaha:
    Ich probier das mal aus! Dankäää ... :bravo:
     
  6. AW: Obst-Getreide-Brei ... er mag es nicht *heul*

    Hallo Katja,

    dein Baby ist noch so jung.
    Warum willst Du ihm den OGB überhaupt schon geben?
    Empfohlen wird es Beikost nach dem sechsten Monat einzuführen - und zwar langsam, ein Lebensmittel nach dem anderen, eine Mahlzeit nach der anderen.

    An deiner Stelle würde ich deinem Baby noch Zeit geben und vielleicht eher einen Schritt zurück gehen, statt ständig etwas neues auszuprobieren.

    Du hattest irgendwo schon mal den Essensplan gepostet - meiner Meinung nach war der okay.
     
  7. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Obst-Getreide-Brei ... er mag es nicht *heul*

    Mach das, aber lasse ihm auch Zeit sich an die neue Nahrung zu gewöhnen... Das ist alles neu für die Kleinen...

    Viel Erfolg wünschen wir dir...

    :winke:
     
  8. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Obst-Getreide-Brei ... er mag es nicht *heul*

    Hallo Schätzelein,
    versuch es mal mit aufgeweichten Babykeksen. Seit neuestem ist Till ganz begeistert davon ;)

    dazu noch ein bisschen Möhrchen oder Obst und das ganz geht schneller weg, als ich es machen kann :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...