O nein, Muffins ohne Zucker gebacken, help!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von christine, 11. September 2007.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Ich hab grad lecker Schokomuffins gebacken - ohne braunen Zucker, ohne überhaupt einen Zucker ! Schmeckt gruselig, was kann ich jetzt nur machen????:hahaha: Kann ich irgendwas draus machen? Ich möcht so ungern wegschmeißen....

    Irgendwas im Ofen? Vielleicht sollte ich doch wohl besser im Kochforum posten...hmmm


    Christine
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: O nein, Muffins ohne Zucker gebacken, help!

    Am besten mach VIEL VIEL VIEL Schokolade drüber oder Zuckerguß dann geht es wieder.
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: O nein, Muffins ohne Zucker gebacken, help!

    Hmm :???: ich würd die evtl zerbröseln und mit Sahne bzw. Milch in so kleine Auflaufförmchen oder eine große geben - jetzt aber Zucker dazu *gg* - und im Backofen nochmal aufbacken als so ne Art Soufflé ???
     
  4. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: O nein, Muffins ohne Zucker gebacken, help!

    Mein erster Einfall war auch dick und fett Zuckerguß.

    Aber das von Conny hört sich origineller an. Da wär ich am Ergebnis interessiert :zwinker:
     
  5. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: O nein, Muffins ohne Zucker gebacken, help!

    Mir fällt grad ein, an was mich das erinnert :hahaha: (meine Kreation *gg*).

    An diese Brownies von Burger King. Das ist auch Schokokuchen der in der Mikrowelle warm gemacht wird und dann noch Vanilleeis drüber kommt.

    Ich würd vielleicht die Sahne mit ganz viel Zucker schlagen und die Kuchenbrösel druntermixen und dann eben nochmals überbacken, aber nicht zu lange, soll schon noch feucht sein.

    Schmeckt bestimmt gut!
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: O nein, Muffins ohne Zucker gebacken, help!

    O Ihr seid lieb! Also das mit Zuckerguß drüber bringt nix, das schmeckt so furchtbar bitter, daß einem ganz komisch wird !!!!!

    Sahne drüber mit Zucker und dann in den Ofen, das überleg ich mir mal.

    Es gibt doch so tolle Rezepte wie zB Kirschenmichel oder Brottorten oder so, da nimmt man auch schon fertiges Gebäck mit Eier Milch usw und macht einen tollen süßen Auflauf draus. Ich versuch es mal, aber heut nicht mehr, denn ich krieg jetzt Besuch :crazy:,

    ich werds dann verraten!

    Bin immer offen für solche Ideen, schön daß Ihr Euch auch dranwagen würdet. Ist mir so schade um die leckeren Zutaten!

    christine
     
  7. AW: O nein, Muffins ohne Zucker gebacken, help!

    falls du läuterzucker im haus hast, kannst du vll. die muffins damit so beträufeln, dass er etwas einzieht.

    rezept für läuterzucker:

    125 g zucker

    125 ml wasser


    Zucker in einen Topf füllen und mit Wasser begießen. Unter Rühren zum Kochen bringen. Zucker so lange rühren, bis er sich vollständig im Wasser gelöst hat.


    liebe grüße

    monika
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: O nein, Muffins ohne Zucker gebacken, help!

    Mit den Teilen kannst du doch so TuttiFrutti machen oder wie das heißt. Pudding kochen und eingemachtes Obst mit den zerstückelten Muffins in ne Schüssel schichten . . . das Obst müsste ja süß genug sein und in den Pudding tust du auch genügend rein.

    Bin gespannt was du fabrizierst.

    Grüßle
    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...