O-G-Brei mit Pfirisch und Heidelbeeren

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von lulu, 9. September 2002.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das ist mein Lieblings-Obst-Getreide-Brei! Sehr 8) , findet Levinchen auch :mampf:
    Er ist ziehmlich allergenarm (nur beim Pfirsich :?:).

    Ca. 80-90 ml abgekochtes warmes Wasser mit ca. 3 Essloeffeln Baby-Hirseflocken und 1 Essloeffel Baby-Reisflocken verruehren - die Konsistenz muss halt stimmen.
    Einen mittelgrossen Pfirsich waschen, in Stuecke schneiden und in den Mixer geben, eine kleine handvoll gewaschener Heidelbeeren und einen Schuss Wasser dazu und purieren.
    Obstmus zum Getreide geben und alles mit einem knappen Teeloeffel Sonnenblumenoel verruehren. Schon fertig!

    Das Obst kann man auch mit der Gabel zerquetschen, geht mit reifem Pfirsich gut. Ich nehme manchmal auch nur Hirse und lasse den Reis weg. Auch sehr lecker! - aber das Aminosaeurespektrum ist nicht voellig abgedeckt. Dies widerum finde ich bei einer Mahlzeit alle paar Tage nicht sonderlich dramatisch. Eine weitere Handvoll Heidelbeeren auf ein Tellerchen neben die Schuessel und der Junior hat auch was zum Selberpicken!

    Guten Appetit! Lulu.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...