Nur zwei Stunden Schlaf am Stück

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Micki, 18. März 2011.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    unser Colin (4 Monate) schläft leider nur zwei Stunden am Stück nachts. So langsam aber sicher kann ich nicht mehr, da ich auch noch voll stille habe ich auch keine Ahnung was ich machen kann, damit er mcih mal etwas länger schlafen lässt.

    Tagsüber ist es auch schlecht den Schlaf nachzuholen, erstmal schläft er dann selten länger als 30 Minuten, und irgendwann muss ich auch mal die Hausarbeit machen.

    Ich habe jetzt schon versucht, ihm abends ein Fläschchen zu geben, weil ich dachte das hält vielleicht länger vor - allerdings weigert er sich, das zu trinken. Muttermilch aus der Flasche trinkt er allerdings.

    Mir geht langsam echt die Kraft aus, mein Mann sagt schon ich sehe aus wie ein Zombie (nett oder? :)). So fühle ich mich allerdings auch

    Ich hoffe Ihr könnt mir einen Tipp geben was cih versuchen kann, damit er länger satt bleibt.

    Liebe Grüße
    Micki
     
  2. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nur zwei Stunden Schlaf am Stück

    meine tochter (15-te Woche) scheint gerade wach geworden zu sein, daher kurz: meine jüngste schläft tagsüber sowieso nur im tuch, sonst wie deiner maximal 30 minuten. daher macht sie mittagschlaf IMMER im tragetuch. was solls, wenn sie cnit anders kann.

    nachts - da reicht mir zumindest deine "problembeschreibung" nicht aus, um was sinnvolles zu sagen.
    schrib doch mehr: wie ist das trinkverhalten, wie ist die gewichtsentwicklung (von geburt mit wiegungsdaten), wie ist die gesamtentwicklung. da kann man bestimmt mehr ideen entwicklen, was der grund sein kann und somit auch was helfen könnte
     
  3. AW: Nur zwei Stunden Schlaf am Stück

    Hallo Tigerchen,

    ganz genau weiß ich natürlich die einzelnen Wiegedaten nicht mehr, daher habe ich einmal im Kinder-Untersuchungsheft nachgeschaut um einen Eindruck zu geben.

    Laut Kinderarzt und Hebamme war die Entwicklung aber immer sehr gut und altersgerecht.

    Bei der Geburt (28.11):
    54 cm, 3360 g

    01.12.
    52cm, 3120 g

    23.12.
    56cm, 4030 g

    08.03.
    64cm, 6380 g

    Vielleicht hilft das weiter als Anhaltswert.

    Zum Trinkverhalten kann ich nur sagen, dass er dann gestillt wird, wann er das "möchte". Tagsüber ist das auch kein Problem, da kann es auch schon einmal sein dass er 3 oder 4 Stunden nicht trinkt. Gerade wenn wir unterwegs sind (na ja, im Auto und im Kinderwagen schläft er dann auch). Meistens trinkt er dann eine Brust, immer zwischen 15 und 20 Minuten, mehr nicht. Ganz selten nimmt er die andere dann auch noch.

    Tagsüber haben wir nur manchmal das Problem, dass er sehr zappelig ist. Dann ist das Zappeln manchmal wichtiger als das Trinken. Vor allem muss ich dann arg aufpassen, dass er mir die Brustwarze nicht abreißt (au!).

    Nachts wird er gar nicht richtig wach. Das heißt, ich werde wach, wenn er anfängt zu zappeln und den Kopf hin und her zu werfen. Und damit ich dann nicht das Problem habe, ihn wieder zum Einschlafen zu bringen, lege ich ihn sofort an. Wenn er nämlich erstmal ganz wach ist, dann dauert es schonmal eine Stunde, bis er wieder schläft. so zum Beispiel jedes Mal wenn ich ihn wickle nachts.

    Er trinkt dann auch nur zwischen 10 und 15 Minuten, selten länger. Dann nuckelt er auch mehr, trinkt nicht in so großen Schlucken. Und zwischendurch hört er immer wieder auf. Dann streichle ich ihm den Kopf oder tu so als würde ich die Brust wegziehen, dann trinkt er weiter.

    Könnte natürlich daran liegen, dass er so schnell wieder Hunger bekommt. Allerdings trinkt er die letzte Mahlzeit abends auch "richtig", mit großen Schlucken und lange. Und trotzdem meldet er sich nach 2 Stunden.

    Ganz selten gelingt es mir, ihm abends im Bett noch die Flasche zu geben (ich gebs nicht auf). Das ist immer dann, wenn er schon eingeschlafen ist wenn wir ins Schlafzimmer gehen. Dann trinkt er aus der Flasche zwischen 50 und 80 ml. Und meldet sich trotzdem nach 2 Stunden wieder.

    Zur Erklärung: mittags und abends schläft er im Kinderzimmer in seinem Bett. Nachts nehme ich ihn dann noch mit ins Schlafzimmer, dann schläft er in einem Baby Bay an meinem Bett.

    Ich hoffe die Beschreibung macht etwas mehr Sinn für Euch :)
     
  4. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Nur zwei Stunden Schlaf am Stück

    Hi Micki :winke:

    Ich fürchte fast, dass er gar keinen Hunger hat. Zumindest nicht alle 2 Stunden. Bist du dir denn sicher, dass er nicht einfach ab und zu mal im Schlaf unruhig ist? Und gar nicht aufwachen würde, wenn du ihn nicht stillen würdest? Also auch Babys bewegen sich sehr viel im Schlaf und machen die seltsamsten Geräusche... :) Ich habe meinen Kleinen auch im BabyBay bei mir gehabt. ICH war nachts deutlich öfter wach als er wegen seiner merkwürdigen Stöhnereien und Strampeleien. Gestillt habe ich ihn nur, wenn er sich wirklich eindeutig gemeldet hat, sprich geweint hat.
    Bei oder nach dem Stillen ist er dann wieder eingeschlafen und ich habe ihn vorsichtig zurückgelegt.
    Wenn ich ihn allerdings mal wickeln musste, dauerte das auch recht lang bis er endlich wieder geschlafen hat.

    Versuch doch mal zu beobachten, ob dein Kleiner wirklich immer wach wird wenn er anfängt sich zu regen. Ich weiß, das ist in deiner jetzigen Situation bestimmt ätzend, aber vielleicht hättest du dann auf Dauer wieder mehrere Stunden am Stück Schlaf...

    Ganz liebe Grüße
    Viviane
     
  5. AW: Nur zwei Stunden Schlaf am Stück

    Mh, das klingt logisch ... ich versuche es einfach mal. Wach werde ich auf jeden Fall, aber wenn es wirklich so ist dass er keinen Hunger hat, dann werde ich wohl lernen das zu überhören.

    Dann werde ich mal berichten was passiert ist. :)
     
  6. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nur zwei Stunden Schlaf am Stück

    Nimmt er denn einen Schnuller?
    Vielleicht kannst du ihn damit beruhigen? und du kannst dann unterscheiden ob es wirklich Hunger ist.

    :winke:
     
  7. AW: Nur zwei Stunden Schlaf am Stück

    Ja den nimmt er. Nachts spuckt er ihn nur immer wieder aus. Ich versuche mein Glück einfach
     
  8. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Nur zwei Stunden Schlaf am Stück

    Du schreibst oben im Nebensatz, das du ihn Nachts wickelst, machst du das immer?
    Falls ja, wickel ihn doch abends, ziehe ihn für die Nacht um und dann reicht das normalerweise bis zum nächsten Morgen.
    Ansonsten haben die Profis hier vielleicht noch gute Tipps ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...