Nur noch 1 Schläfchen - ab wann?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Sfanie, 20. November 2005.

  1. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich bräuchte mal wieder Euren Rat. Ab wann haben sich Eure Kids umgestellt auf nur 1 Schlaf am Tag?

    In PEKiP haben sie mir gesagt, es wäre gut, wenn die Kleinen bis zu einem Jahr 2x am Tag schlafen. Nur seit 7 Tagen schläft Mico nur noch einmal am Tag. OK, er schlief sonst immer 3 Stunden nachdem er "aufgestanden" ist, also z.b. um 10 Uhr bis ca. 11 - 11.30 Uhr. Dann wieder um 14.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr.

    Seit 7 Tagen nun, schläft er 3 Stunden später wieder ein, allerdings dann bis zu 2,5 Stunden. Also so bis ca. 12 Uhr. Wenn ich ihn dann um 15. - 15.30 Uhr wieder ins Bett legen will, blabbert er nur, spielt etc. Stellt er sich eventl. bereits um auf nur noch 1 Schläfchen am Tag?

    Wenn ja, ich möchte, dass er so von 12.00 - 14.30 Uhr schläft. Kann ich versuchen ihn solange wach zu halten? Ich hab nur Bammel, daß er dann komplett aus seinem Rythmus raus kommt. Was habt Ihr da gemacht?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für die vielen Tipps.
     
  2. AW: Nur noch 1 Schläfchen - ab wann?

    Hallo SFani!

    Lass Mico seinen Rhythmus nach der Umstellung selber finden. Du kannst zwar ein bischen nachhelfen und die Einschlafzeit etwas rauszögern aber im Grunde solltest du Mico bestimmen lassen, wann er müde ist, wie oft und wie lang er tagsüber schläft.

    lg, Johanna
     
  3. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nur noch 1 Schläfchen - ab wann?

    Ja ich finde auch du solltest ihn seinen eigenen Rhythmus finden lassen.Nick hat das auch selbst bestimmt.Irgendwann wird er auch Vormittags lange wach bleiben und er macht richtig den Mittagsschlaf.Gib Mico einfach die Möglichkeit sich auszusuchen wann er schlafen möchte.Es erledigt sich alles von selbst.
    Alles Gute,viel Spass noch mit deinem kleinen.:winke:
     
  4. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nur noch 1 Schläfchen - ab wann?

    Mach ich auch. Danke für Eure Ratschläge. Heut hat er von 9 - 10 Uhr geschlafen. Wie ich ihn um 14.30 Uhr nochmal hinlegen wollte, wollte er nicht schlafen. Eine Stunde später das gleiche Spiel. Hellwach mein Kleiner. Gut denke ich mir, dann bleibst halt wach.

    Um 17 Uhr in der Wohnung mit ihm Bobby-Car gefahren, schläft er mir doch glatt ein?! Wäre fast runtergekippt. Hab ihn mir geschnappt, in sein Bett gelegt und dann hat er ne halbe Stunde gepennt. Danach gab´s Brei, Abendritual und eine Stunde später als sonst hat er dann auch geschlafen.

    Ich richte mich nach ihm.
     
  5. AW: Nur noch 1 Schläfchen - ab wann?

    Hallo Sfanie!

    Eins wollt ich eigentlich vorhin noch schreiben: Diese Umstellungsphasen, wo die Kleinen grad so zwischendrin sind, also zwischen ein-und zwei Tagesschläfchen und später zwischen Mittagsschlaf und garkein Tagesschlaf mehr, die sind oft sehr anstrengend. Einerseits, weil man nie weiß wann das Kind nun schlafen wird und sich so auch nichts wirklich richtig einteilen und planen kann. Und andererseits, weil sich auch das abendliche Zubettgehen dann oft verschiebt: wenn zuwenig geschlafen wurde, kippen die Kleinen schon sehr früh um und stehen dann auch entsprechend früher auf und der nächste Tag ist wieder völlig anders vom Rhythmus her. Wenn zuviel geschlafen wurde, dann gehen die Süßen oft um einiges später zu bett, der "Feierabend" für Mama und Papa fällt aus und auch das morgendliche Aufstehen kann später werden. Es fällt einem also z.T. auch wirklich "schwer" den Kleinen "ihren eigenen Rhythmus" bestimmen zu lassen. Ich machs dann schon so, das ich eingreife, wenn ich merke, Marlene schläft zu spät und würde dann auch erst ganz spät abends zu Bett gehen. Weil ich einfach auch meine "Fernseh-Kuschel-Paarzeit" am Abend unbedingt brauche und deshalb leicht ungeduldig werde, wenn ein putzmunterer Zwerg um 21.00 noch immer nicht müde ist und von mir unterhalten werden will:nix: . Da weck ich die Kleine lieber sanft aus einem verspäteten Mittagsschlaf auf, damit es abends keine Kriese gibt. Oder ich halte sie eben wach, bis sie ihre Müdigkeit überwindet...
    Wenn dir die Schlaferei deines Sohnes zu ungewiss wird bzw. die Abende zu lang werden, dann greif ruhig auch mal etwas regulierend ein, damit auch deine Belastbarkeit nich überbeansprucht wird.

    lg, Johanna
     
  6. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nur noch 1 Schläfchen - ab wann?

    Hallo Johanna,

    das mit gestern. ich sags Dir. Ist um 8 Uhr eingepennt. Ist für mich noch völlig in Ordnung, da ich früh mal gern etwas länger schlaf. Nur, einen Hacken hatte das ganze: Mico ist um 4 Uhr früh aufgewacht und war bis 5.30 Uhr wach!!! :nix:

    Das kommt leider so 2x im Monat vor, ich h.... diese Nächte. Bist totmüde und dein Kleiner will und will nicht schlafen.

    Mal schauen wie es heute wird, seit 10.30 Uhr pennt er wieder. Mal gucken wie lange. Mir grauts auch schon vor dieser Umstellung. Haben sie damals in PEKiP schon gesagt, daß das nicht leicht wird. Obwohl ich mir dann vorstellen kann, wenn es sich eingespielt hat, daß es dann leichter ist, den Tag zu planen. Mal abwarten und Tee trinken wie es so schön heißt.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ab wann nur mehr ein schläfchen

    ,
  2. ab wann nur noch 1 schläfchen

    ,
  3. ab wann nur noch ein schläfchen

Die Seite wird geladen...