Nur Mütter-Kur-Kann 1 1/2 Jahre junges Kind von Mutter getrennt sein?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von bea31, 7. Juli 2006.

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich bin gerade dabei eine Mutter-Kind-Kur zu beantragen. Erst hatte ich vor mit allen 3 Kindern und evtl. Begleitperson eine Kur zu machen. Nun sagte mein Hausarzt er würde mir eher dazu raten eine "nur" Mütterkur in Anspruch zu nehmen. Man könne auch eine Haushaltshilfe beantragen. Ich gehe aber mal davon aus das das die Krankenkasse nicht so schnell genehmigen würde. Und so ein gutes GEfühl hätte ich dabei auch nicht. Nun besteht die Möglichkeit das die Oma mit meinem Mann die Kinder betreuen würde. Allerdings sind 3 Kleinkinder natürlich viel.

    Jetzt überlege ich, ob ich nur Leandro mitnehme, sollte die Kur bewilligt werden. Aber die meisten Häuser nehmen ja Kinder erst ab 3 Jahren. Von Marcio u. Sidney weiss ich das sie auch mal ohne mich "auskommen" würden. Aber Leandro ist zur Zeit sehr auf mich bezogen. Meint ihr es schadet einem KLeinkind 3 Wochen von der Mutter getrennt zu sein?

    Eine Freundin von mir war vor kurzem zur Kur. Sie sagte es wäre ihr persönlich teilweise stressig gewesen und sie hat nur ein Kind. Sie erzählte ihr Junge, auch 3, hätte überhaupt nicht mehr richtig gehört und wäre ganz aufmüpfig gewesen. Dann hat der KLeine auch noch Windpocken bekommen und sie musste (zum Glück war die Kur fast beendet) dann abreisen. Tolle Kurerholung!

    Hat von euch schon mal jemand eine nur Mütterkur gemacht? Da kann man sich wahrscheinlich am besten erholen. Oder wird es einem nicht langweilig?:heilisch:

    Oder ich nehme einen von den beiden "grossen" mit. Aber da geht es schon los. Dann habe ich ein schlechtes Gewissen dem anderen gegenüber und mache mir Sorgen um Leandro.

    Wie habt ihr das gemacht?

    liebe grüsse bea
     
  2. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Nur Mütter-Kur-Kann 1 1/2 Jahre junges Kind von Mutter getrennt sein?

    Also.... ich habe auch gerade ein Kur beantragt und der Kinderarzt hat mir auf die Atteste der Kinder draufgeschrieben das eine Trennung Psychisch für die Kinder nicht ratsam wäre. Bei Klara eben weil ich auch noch stille und bei Robin aber auch.

    Es gibt aber auch Häuser die betreuen Kinder auch unter 3 Jahren ich habe sogar welche gefunden (Kurklinik Klinik Bad Kur Reha Rehaklinik Kurkliniken Stellenangebote) die auch Klara schon betreuen würden halt nur Stundenweise wärend den Behandlungen aber immerhin.

    LG Kerstin
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Nur Mütter-Kur-Kann 1 1/2 Jahre junges Kind von Mutter getrennt sein?

    Ich glaube ja, die wichtigere Frage ist, ob DU die Trennung aushälst, denn sonst bringt ja die beste Kur nix

    meint eine, die sich nach 2-3 Tagen die Augen ausheulen würde :nix:
     
    #3 Micky, 9. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2006
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Nur Mütter-Kur-Kann 1 1/2 Jahre junges Kind von Mutter getrennt sein?

    Puuh, ich werd wohl nächstes Jahr auch mal eine Beantragen, aber ohne Kids würd mich da keiner 3 Wochen hinbekommen, da würde ich mir doch zu viel Sorgen machen.
    Ein WE Ok, aber 3 Wochen würd ICH nicht aushalten....


    LG Katja
     
  5. AW: Nur Mütter-Kur-Kann 1 1/2 Jahre junges Kind von Mutter getrennt sein?

    also, ich sag mal, wenn du als mutter zur kur geschickt wirst, dann kann es natürlich auch passieren, das man verlängerung bekommt, das solltest du bei einer nur mutterkur beachten.

    ich war auch am überlegen, ob ich alleine zur kur fahre. aber meine kinder (10 und 3 jahre) kann ich nicht alle beide zusammen unterbringen, genausowenig würde mein mann die betreuung übernehmen können, da sein chef im moment jeden mann braucht.

    also wollte ich auch nur leon mitnehmen, das wäre aber für vanessa nicht in ordnung gewesen. also nehme ich beide mit und hoffe mal trotzdem, das sie auch auf meine bedürfnisse eingehen.

    ich glaube aber auch nicht, das ich 3 wochen ohne meinen sohn auskommen würde, weil ich so an ihm hänge *gg*

    lg kristin
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mutter kind 2 jahre

Die Seite wird geladen...