Nur 3 Mahlzeiten???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Yvonne1, 12. August 2005.

  1. Habe im Moment mit Lukas das Problem, das ich am Tag nur 3 Mahlzeiten unterkriege. Damit ihr mir besser Folgen könnt:

    zw. 7 und 8 Uhr: Aufstehen und 230 ml Aptamil Pre
    ca. von 9-10:30 Uhr: Schlafen
    12 Uhr: 230 ml Aptamil Pre
    13-15 oder 16 Uhr: Schlafen
    18 Uhr: Grießbrei angerührt mit Milchpulver und Obst
    19 Uhr: Schlafen

    Gestern z.B. hat er bis 16 Uhr geschlafen. Da habe ich ihm nichts mehr angeboten. Hatte auch nicht den Eindruck das er Hunger hatte. Heute allerdings hat er "nur" bis 15:20 Uhr geschlafen und dann habe ihm Obst-Reisschleim Brei gegeben. Den hat er allerdings nicht ganz aufgegessen. Ich würde sagen er hat ungefähr 3/4 gegessen. Und heute abend hat er den Grießbrei auch nicht aufgegessen. Sonst schafft er ihn.

    Sind 3 Mahlzeiten denn nicht ein bisschen wenig??? Mag ihn in keinem Falle früher wecken vom Mittagsschlaf und auch nicht länger auflassen.
    Kriege voll das schlechte Gewissen, das andere Kinder 6 - 8 Mahlzeiten am Tag verdrücken.
     
  2. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Yvonne...

    in dem Alter hat Lilly auch nicht mehr als drei Hauptmahlzeiten gegessen.

    ca. 8.30 Uhr eine Flasche 220 ml HA1
    12.00 Uhr ein Hipp-Gläschen zb. Kartoffel/Blumenkohl
    17.30 Uhr HA-Brei angerührt mit 1/2 Obstgläschen

    Als Zwischenmahlzeit gab es vor- bzw. nachmittags schon mal einen Zwieback oder den Rest aus dem Obstgläschen.

    Da Lilly bei weitem nicht soviel geschlafen hat, wie Dein kleiner Lukas gab es eben die zwei kleinen Snacks am Tag.

    Ich hatte aber auch nie den Eindruck, sie würde zu wenig essen.

    Liebe Grüsse...
     
  3. Guten Abend Yvonne!

    Also ich hatte bei meiner Maus genau das gleiche "Problem" und hab gedacht, ups die Vorschläge von anderen geben ja immer 4-5 Mahlzeiten vor...Hmm, da Lily aber nett ausgedrückt, wohl proportioniert ist, mußte ich mir da überhaupt keine Gedanken machen. Und inzwischen isst sie nachmittags halt als 4. Mahlzeit ihren OGB und ist damit denke ich auch wirklich glücklich. Wenn Lukas nicht mehr möchte, dann lass es halt. Er wird sich schon melden, wenn er mehr Appetit bekommt. Ausserdem hast du so weniger Streß!
    Viel Spaß weiterhin mit dem Zwerg!

    Schönen Abend noch

    Daniela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...