Nun hats uns auch erwischt.Norovirus!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Onni, 15. Dezember 2008.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...
     
    #1 Onni, 15. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2016
  2. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Nun hats uns auch erwischt.Norovirus!

    Ach du Schreck. Der arme kleine Mann.

    Ich wünsch ihm gute Besserung ! !

    Und ich drücke feste die Daumen das sich die Maus nicht ansteckt.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Nun hats uns auch erwischt.Norovirus!

    Gute Besserung. Und es muss nicht der Noro sein. Von den 6 Kindern aus unserem KiGa ist nur eins positiv getestet.

    Es grüßt
    Andrea
    - mit sich übergebendem Baby -
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Nun hats uns auch erwischt.Norovirus!

    Ohje, ich wünsch euch gute Besserung!!
    Wenn MEIN Sohn mir sagt, er hat Bauchweh, bekommt er SOFORT nen Eimer vors Gesicht! Das hab ich vor Jahren gelernt, als er meinte..Mama bauchweh... Mama war dann so lieb und hat Kind auf den Bauch gelegt und Rücken gekrault...da richtet sich Sohni auf und erwischt mich voll im Gesicht... Ja ich hab gelernt! Bauchweh = Eimer!


    Ich wünsch deinem Kurzen gute Besserung! Und dem rest alles erdenkliche dass ihr euch nicht ansteckt!
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nun hats uns auch erwischt.Norovirus!

    Oh je :troest:

    Letzter Fall bei uns am 11.12 ... wir hatten Magen/Darm erst im November aber es war NICHT der NOROvirus... normalerweise müsste der Kiga dann dicht machne, denn kein Handelsübliches Desinfektionsmittel hilft gegen ihn!!! Und auscheiden kann man ihn auch noch ohne Symtome noch 12 Tage lang :umfall:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Humane_Noroviren

    lg
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Nun hats uns auch erwischt.Norovirus!

    Onni, bei uns hat das Gesundheitsamt die Stuhlprbe eingefordert - also nehm ich an, nur so lässt sich der eindeutig bestimmen.

    Was Michelle angeht: Fontanelle im Blick behalten und Stillen wie gehabt. Sie erbricht nur morgens, das aber dann mit kompletter Nachtmahlzeit, die Windel ist dann verhältnismäßig trocken. Sie ist ansonsten das pure quietschende Leben.
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nun hats uns auch erwischt.Norovirus!

    Ja, kann man nur durch Stuhlprobe feststellen.
    Nachdem Ellen letzte Woche noch mal gespuckt hat (das erste mal war grad ne Woche her) hab ich beim Gesundheitsamt angerufen. Dicht machen von Kindergärten bringt gar nix, da der Virus grad so sehr verbreitet ist, dass sich die Kinder auch beim Spielen usw. anstecken würden. Und mal ehrlich: Wenn eure Kinder nicht in den Kiga gehen könnten weil der geschlossen hat würdet ihr ja trotzdem nicht zu Hause bleiben wegen der möglichen Ansteckungsgefahr. Bei uns waren im Kiga bis zu 23 Kinder auf einmal krank!!!

    Maik hat bei uns zum Glück nix abbekommen, auch nicht als ich es hatte.

    Gute Besserung euch,
    Annette
     
  8. AW: Nun hats uns auch erwischt.Norovirus!

    Aber natürlich würde ich das!

    Als wir es vor zwei Wochen hatten, war Nina insgesamt über eine Woche nicht im KiGa und wir waren auch bei keinen Krabbelgruppen, Kinderturnen, Spielgruppen. So viel Rücksichtnahme muss schon sein, finde ich. Meine beiden stecken das immer locker weg, sie trinken einfach gut. Ich kenne aber genug Kinder, die direkt mit einem Bein im Krankenhaus liegen - von den Babys im Bekanntenkreis und KiGa mal ganz abgesehen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...