Nucki-wie abgewöhnen?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Isabelle, 15. August 2005.

  1. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte mir ja schon immer vorgenommen, dass wenn Philipp 3 Jahre alt ist, wir den Nucki verbannen. Nun überlege ich, wie ich es am geschicktesten anstellen kann. Ich möchte einerseits nicht in diese Belohnungs-Schiene rutschen, so nach dem Motto: "Wenn Du den Nucki wegtust, dann schenk ich Dir was schönes", aber andererseits wir unser Sohn wohl sonst kaum den heissgeliebten Nucki abgeben. In jetzt Knall auf Fall einfach wegzulassen bringe ich nicht übers Herz irgendwie.

    Erzählt mir doch mal, wie Ihr das so gehandhabt habt?


    Lieben Gruss
    Isabelle
     
  2. tobasajogwen

    tobasajogwen Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Isabelle,
    bei uns war das keine so große Schwierigkeit. Wir haben unserem Sohn erzählt das die Schnuller (Nuckis) nur geliehen sind und wenn er 3 Jahre alt wird, sprich also zu seinem Geburtstag, die Schnuller wieder in ihr Schnullerland zurück müssen In Verbindung mit seinem Geburtstag hat er natürlich ein besonderes Geschenk bekommen. Er hat auch immer mal wieder nach seinen Schnullern gefragt und wir haben ihm erzählt wo sie hin gekommen sind und das sie jetzt anderen Kindern helfen müssen.
    Wenn also Geburtstag nicht mehr geht, richte einfach einen Schnullertag ein oder mache es zu Weihnachten. Es kommt - so denke ich - immer auf die Verpackung an.
    LG
    Olaf
     
  3. Hallo!

    Bei uns war es so, daß ich es mit der Schnullerfee versucht habe, sie wünschte sich eine Puppenwiege, die bekam sie dann auch.... den Nucki hatte wir am Abend eingepackt in Geschenkpapier und auf die Fensterbank gelegt.... am nächsten Morgen war er weg und Becca war begeistert.... aber am Abend..... das Geheule, Geschrei und Theater - habe ich nieeeee erlebt vorher! Ende vom Lied: ich mußte die Fee anrufen und den Nucki wieder herholen! Die Wiege hat sie nicht mehr angerührt.... 2 Tage später nahm ich den einfach weg und tat so, als sei er verloren .... wir haben gesucht etc. nicht gefunden - und gut war. Kein Theater ..... die Wiege steht immer noch hier, nicht beachtet seit 2 Jahren - nur von ihren Freundinnen - aber bald kommt ja Lilli zur Welt, vielleicht will die ja damit spielen!!!

    Nuckifee kam also gar nicht an!

    Viel Glück!!!
     
  4. Jea

    Jea

    Kennst du das Buch "Ein Bär von der Schnullerfee"?

    wir haben es gekauft und ganz oft, fast täglich mit Javan gelesen.

    Und als er dann unbedingt ein Motorrad haben wollte, haben wir vorgeschlagen, wenn er seinen Mimi nicht mehr braucht, dann gönne er sich ja das Motorrad von der Schnullerfee wünschen.

    Er überlegte noch 3 Tage und dann war der Deal perfekt und morgens lag ein Motorrad im Bett (Matchbox*g*) und der Mimi ward weg und seitdem nie wieder gesehen.

    Lg,
    Jea
     
  5. Ich würd ihm schon ne Belohnung schenken. Ich weiß noch, das meine Mama mir auch so den Nucki "abgeschwatzt hat". Ich durfte mir dafür was tolles zum Spielen aussuchen und hatte kein Problem damit meinen Schnuller dafür einzutauschen.

    lg, Johanna
     
  6. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Ihr LIeben,

    vielen Dank für die Anregungen.

    Jea, nee, das Buch kannte ich bisher nicht, werd ich direkt mal bestellen. Da das Windelfutsch-Buch auch ganz gut geklappt hat, könnte das funktionieren.

    Ich bin mal gespannt.

    Vielen DAnk
    Isabelle
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...