Nuckelt sich am Schmusetier in den Schlaf-lieber Schnuller?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Rut, 30. Januar 2004.

  1. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ihr!
    Ist wahrscheinlich eine extrem doofe Frage aber ich weiß da jetzt so gar nicht, was ich machen soll. Arne ist 6 Monate alt und hat, obwohl wir es macnchmal versucht hatten, nie einen Schnuller gewollt. Er hat immer so am Fäustchen gelutscht, seit einem Monat kriegt er den Daumen in den Mund, oder halt Zeigefinger und Mittelfinger oder so. Jetzt bin ich eben bei ihm rein und sehe, das er ganz intensiv im Schlaf am Arm seiner Schmmusetiermaus (So aus Frottee, waschbar) lutscht, sah irgendwie etwas verzweifelt aus, der Kleine, schlief aber tief und fest. Die Maus ist zu klein, um ihm die Atemwege zu verlegen, also wegen SIDS und so.
    Frage jetzt: soll ich ihm versuchen, einen Schnuller zu geben, wo er nie einen gewollt hat bisher (hat ja auch Vorteile, wenn er keinen will, dann muß manns auch nicht abgewöhnen :-D :-D :-D ).
    Bzw: ist das vielleicht bei anderen Babys auch so, dass die am Schmusetier lutschen?
    (Machen sich andere Mütter auch um jeden Sch.. Sorgen???)
    Danke für Feedback!
    Grüsse Rut :winke:
     
  2. Hallo Rut,


    Wenn ich Noah ins Bett lege, dann geht ohne sein schmusetuch garnichts. Er drückt es immer ganz fest an seine wangen und vergräbt die händchen drin und dann nuckelt er sich in den schlaf. Schnuller spuckt er aus und eine zeitlang nahm er ihn wollte ihn aber nachts dann wenn er wach wurde. Das spucktuch findet er immer weil es direkt neben ihm liegt.
    Ich mach mir manchmal sorgen, daß er keine luft bekommt wenn er es sich so aufs gesicht drückt, aber das ist so ein dünnes material, so daß er auch dann genug luft bekommt.


    Hoffe, ich konnte Dir etwas die sorge nehmen.

    yvonne
     
  3. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Franzi hat auch nie einen Schnuller gehabt, und auch recht früh den Weg zum Daumen gefunden. Und ihr Schmuselöwe musste auch immer über ihrem Gesicht liegen, damit sie auch einschlafen kann. Sie hat sich das immer selbst so zurechtgerückt.
    Nun ist sie schon fast 2, aber einschlafen tut sie immer noch so :) .
    Inwieweit Babys merken, wenn sie keine Luft mehr bekommen weiß ich aber auch nicht so genau, aber ich denke mir dass sie auch schon diesen Reflex haben wie wir.

    Liebe Grüße
     
  4. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    hallo rut,

    meine kleine geht auch ohne ihren schmuseteddy nicht ins bett. (der ist so aus nickistoff, ganz leicht und waschbar.) dann spielt sie oft noch etwas mit ihm, drückt ihn fest an sich, kaut und nuckelt an ihm herum und schläft dabei ein. am besten, wenn er dabei noch auf ihrem gesicht liegt, das mag sie am liebsten :???: wenn ich nachts ins bett gehe, schaue ich vorher nach und schiebe ihn vorsichtig ein stück vom gesicht herunter.
    den schnuller nimmt sie auch nicht, nur wenn sie sich gar nicht beruhigen kann allein oder im Kinderwagen.
    ich denke, das ist schon ok so, wenn die kleinen mäuse etwas zum kuscheln brauchen :jaja:

    liebe grüsse
     
  5. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo Rut,

    ich kann mich den anderen nur anschließen. Meine Kinder haben auch beide ein Schnusetier im Bett.
    Silvan nimmt den Daumen, Schnuller hat er auch abgelehnt und drückt, Daumen im mund die Hand von deinem Tier vor die Nase. Wie er da Atmen kann, fragt sich mir, aber es geht wohl.
    Flo wollte weder Schnuller noch Daumen, er nuckelt an seinen Schmusetieren (verschiedene ) schläft dann aber ohne Nuckeln ein. Ob er sie nachts sucht und dann nuckelt, hab ich noch nie beobachten können. Er vergräbt sich aber auch unter all seinen Tieren und bekommt trotzdem Luft. Es wirkt auf mich, als ob er Geborgenheit Sucht um in Ruhe Einschlafen zu können.

    LG UTE
     
  6. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke an euch alle!
    Das beruhigt mich total.
    Es ist schon ein wenig merkwürdig, wenn man sich anfängt wegen solcher Sachen aufzuregen, oder? Vielleicht geht es ja auch nur mir so, aber ich bin ganz häufig bei meinem Kleinen total unsicher, schön, wenn man dann von anderen ein wenig Zuspruch bekommt!
    Liebe Grüsse!
    :winke: Rut
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...