nu bin ich traurig und erleichtert zugleich...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Claudia, 7. Januar 2007.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    ...denn heute Nachmittag hat doch tatsächlich jemand unseren alten Wagen gekauft. Nicht viel, aber ich musste auch nicht unter mein unterstes Limit gehen.

    Lars hat geheult wie sonst was "Nein, Mami, nicht Papas rotes Auto verkaufen" (Papas, weil GG überwiegend damit gefahren ist, während ich mit dem neuen gefahren bin). Rotz und Wasser, wir beide haben uns in der Küche in den Armen gelegen und ich hab mitgeheult. Irgendwie hängt man ja doch an der Kiste.
    Auf der anderen Seite bin ich heilfroh darüber. Der TÜV war seit November abgelaufen, er wäre zwar drüber gegangen, aber 100%ig sicher war ich mir da nicht. 10 Jahre isser alt, davon hat er uns 6 Jahre gut und sicher durch die Landschaft kutschiert. Allerdings wären jetzt auf jeden Fall Sachen gekommen, die an unseren Geldbeutel gegangen wären (weiss ich wie lange die Kupplung oder der Auspuff noch halten? Da fahr ich lieber von nach Irland), die Versicherung jeden Monat können wir sparen (davon werden dann demnächst die Windeln gekauft) und die Steuern natürlich auch.

    Lars beschäftigt der Verkauf aber doch mehr, als ich dachte. Eben im Bett hat er noch davon gesprochen, dass er traurig darüber sei, dass das Auto weg sei, aber "der Mann braucht ja auch ein Auto. Die Frau in dem schwarzen Kleid muss ja auch mit einem Auto fahren. Mami, wir haben ja auch das schwarze Auto" :herz: Da versucht der Knirps mit seinen fast 4 Jahren so super vernünftig zu sein und gleichzeitig hab ich ihm angesehen, dass er am liebsten geheult hätte. So hab ich ihm das auch gesagt, wenn er weinen möchte wegen des Autos, dann soll er das ruhig tun. Was macht er? Schlingt ganz dolle seine Arme um meinen Hals und meinte "Weisst Du waaahas? Ich hab Dich soooo doll lieb auf der ganzen Welt" :herz:

    Aber kennt ihr das? Wenn man sich von seinem Auto trennen muss, dass einem da ganz weh ums Herz wird? Beim Clio vor sechs Jahren hab ich auch geheult.

    :winke:
     
  2. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: nu bin ich traurig und erleichtert zugleich...

    Deswegen habe ich meinen Fiesta an meine Schwester verkauft..da kann ich mir ihn hin und wieder mal ausleihen! :)
     
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: nu bin ich traurig und erleichtert zugleich...

    Ich habe auch geheult als ich mein erstes Auto,meinen heiß geliebten Polo hergeben mußte.
    Ich denke ich würde ihn heute noch fahren aber als sich Josy anmeldete war es einfach vernünftiger nen "Pampersbomber" zu holen.Schon allein weil in meinen Flitzer nie und nimmer ein Kinderwagen geschweige denn ein Kindersitz auf der hinteren Sitzbank (da waren nur solche Bauchgurte) gepasst hätten.
    Aber wenn ich "mein Auto" heute noch ab und an sehe wird mir auch immer wieder schwer ums Herz...


    Ach und Claudia dein Kleiner ist einfach immer wieder aufs neue sooo entzückend :herz:
     
  4. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: nu bin ich traurig und erleichtert zugleich...

    Ganz ehrlich? Da wir ja wissen, was so alles kommen kann, wollte ich das niemandem antun, den ich persönlich kenne. Der Käufer weiss um das Alter des Wagens, was alles kommen kann bei dem Alter und Laufleistung von 125.000 km, dass der TÜV abgelaufen ist (peinlich war übrigens, dass er nicht ansprang, weil er 4 Monate stand und Starthilfe brauchte, also ne neue Batterie über kurz oder lang wäre nicht verkehrt gewesen). Wir haben ihm alle "Schäden" -naja Macken- genannt, die stehen auch im Kaufvertrag, die uns bekannt sind. Ich bin ja nicht verpflichtet ein Auto auf Fehler zu überprüfen, bevor ich es verkaufe. Probefahrt wollte er selber nicht, ist nur auf der Stelle mal vor und zurück, hat den Motor laufen lassen und dabei mal Gas gegeben. Vielleicht hat er auch Glück und die nächsten zwei jahre ist nix zu machen oder geht kaputt.

    Aber das Auto hat eben das Alter und die Fahrleistung erreicht, in der bekanntlich alle Macken anfangen und ich mag keinem Verwandten oder Freund oder auch nur Kollegen in die Augen gucken müssen, wenn der mit schon nach 3 Monaten oder so erzählt "Du, die Kupplung ist im Eimer" oder ähnliches. Ich weiss, dass ich dafür dann auch nix kann, hätte aber trotzdem ein schlechtes Gewissen. verstest was ich meine?

    :winke:
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: nu bin ich traurig und erleichtert zugleich...

    Nicole, deswegen hatten wir uns ja einen Kombi zugelegt. Urlaub stand vor der Tür, das hieß viel Gepäck und der Kofferraum war nicht der größte und einen Neuwagen zum Gebrauchtwagenpreis, weil das neue Modell rauskam, war einfach zu verlockend.

    :winke:
     
  6. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: nu bin ich traurig und erleichtert zugleich...

    Jaja die liebe Vernunft...:hahaha:

    Ich würde unseren Kombi auch nie wieder her geben wollen.Man gewöhnt sich ja doch schnell an Klimaanlage und Servo...:umfall:
    Aber meinen "Kleinen" würde ich wenns ginge auch sofort wieder haben wollen.
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: nu bin ich traurig und erleichtert zugleich...

    :tröst:

    Ich hab geheult, als mein Ex-Mann den gelben Golf meines Papas verscherbelt hat... Den sollte ICH nämlich kriegen!

    Und von unserem Mazda konnte ich mich auch nur schwer trennen....

    :bussi: Drück meinen armen, kleinen, tapferen Ritter von mir!!!

    :knuutsch:
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: nu bin ich traurig und erleichtert zugleich...

    Ich hab bisher noch bei jedem Auto geheult, das wir verkauft haben :oops: - und das waren nicht wenige :piebts:

    Ich hoffe, der Kleine nimmts nicht so schwer.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...