Nougat-Unverträglichkeit?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von MamaKati, 27. Oktober 2004.

  1. Ich weiß nicht, ob ich nicht ins Krankenpflegeforum hätte gehen sollen, bitte verschieben, wenns Not tut.

    An meinem gestrigen Geburtstag müssen Hannahs Urgroßeltern ihr einen großen Nougatriegel gegeben haben. Sie hat mir heute morgen gesagt, dass es sehr gut geschmeckt hat und zeigte mir auf Nachfrage die leere Packung, die sie in ihren Papierkorb geworfen hat. Es waren 75 Gramm, laut ihrer Aussage hat sie ihn ganz gegessen. Sie hat heute Abend nun im gesamten Mundbereich kleine Pickelchen und ist im Windelbereich rot und entzündet. Liegt das an der Menge oder...? Zum Arzt?

    Bauchschmerzen hat sie anscheinend keine, Stuhl ist normal und Appettit ist auch so wie immer.
    Sie kennt sonst keine Schokolade/Nougat - kann es einfach davon kommen, dass ihr Körper das nicht gewohnt ist?

    Kati
     
  2. Hallo Katrin,

    das sieht eher nach einem Pilz aus. Sowas fängt oft picklig an. Süßigkeitenkonsum fördert natürlich Pilzwachstum, aber ich glaube es ist eher Zufall. Hol Dir Mykodermsalbe oder lass sie Dir vom KiA verschreiben.

    LG makay
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Nougat = Nüsse. Kann sein, daß sie darauf reagiert hat, ist jedenfalls die wahrscheinlichste Erklärung.
    Bekommt sie sonst Nüsse? Reagiert sie dann auch so?
     
  4. Sie isst ab und an gehackte Haselnüsse mit in ihrem Müsli, verträgt sie aber sehr gut.

    Was ist denn noch Nougat drin?

    Wir hatten dieselbe Reaktion schon mal auf Curry, die Symptome kenne ich also schon von ihren anderen Unverträglichkeiten. Aber ich dachte, Nougat besteht nur aus Nuss und Fett? Irre ich mich da?
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Kati, es gibt Kreuzreaktionen von Curry und Nüssen (Hasel-, Wal-, Erdnüsse) über ein gemeinsames Antigen, was mit Birkenpollen bzw. Gräserpollen assoziiert ist. Insofern kann es durchaus sein, daß sie vielleicht bei den wenigen Nüssen im Müsli nur geringfügig und kaum bemerkbar reagiert, der massive Allergenschub im Nougat aber deutliche Symptome machte. Ich würde daraufhin eine Weile mit Nüssen vorsichtig sein bzw. keine mehr geben, nicht daß sich eine massive Allergie entwickelt.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Hui, Anke, vielen Dank für die Antwort!

    Liebe Grüße von Kati :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...