Notfallapotheke - Globuli - Bestückung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tati, 1. März 2005.

  1. Hallo,

    wenn ihr eine Notfallapotheke / Rollapotheke habt, wie habt ihr die bestückt?
    Was ist für euch wichtig, was drinnen ist?
    Habt ihr eine Sommer- und eine Winterbestückung?

    Ich habe eine Rollapotheke mit 10 Globuliröhrchen für die Kinder und uns - eigentlich mit einer Sommerbestückung.

    drinnen ist:
    - Arnica D6 (Stürze)
    - Bellis (Schürfwunden)
    - Chamomilla (für die Kinder - körperliche und seelische Überempfindlichkeit)
    - Ledum (Insektenstiche bei mir)
    - Staphisagria (Schnittwunden)
    - Apis (Bienenstiche)
    - belladonna (plötzlich heiß, rot)
    - ferrum phosphoricum (Erkältungskrankheiten)
    - Nux vomica (Übelkeit)
    - Aconitum (plötzliche Entzündungen, im Beginn)

    für den Winter tausche ich gerne aus, da habe ich noch gerne drinnen:
    - Kalium bichromicum (meine Nebenhöhlen)
    (Apis z.B. dann raus)



    Gruß Tati
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Notfallapotheke - Globuli - Bestückung

    Ich überlege ja noch weil ich doch viel mehr mit Schüßler Salzen mache als mit Homöopathie.

    Aber ich lese gerne mit.


    lg Alex
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Notfallapotheke - Globuli - Bestückung

    Ledum gilt auch bei Zecken- nur mal so am Rande.:)
     
  4. AW: Notfallapotheke - Globuli - Bestückung

    :jaja:
    LEDUM
    - Stichwunde (Stiche aller Art; z.B. Nagel, Tier)
    - kalte Wunde, durch Wärme schlimmer
    - Zeckenbiss
    - juckende, berührungsempfindliche Stiche, falls Apis nicht richtig wirkt
    - blaues Auge, Prellung mit Bluterguss, falls Arnica nicht richtig wirkt


    Das habe ich mir für Ledum notiert.
    Und da ich auf Bienengift überreagiere bzw. leicht allergisch reagiere, habe ich für mich Ledum als Ersatz geholt.
    (Früher hatte ich immer Tavegil-Tabletten in der Tasche.)

    Gruß Tati
     
  5. AW: Notfallapotheke - Globuli - Bestückung

    Wir haben derweil drinnen:

    Arnica (Prellungen, Blutergüssen,.. Vorbereitung für Zahnarzt und vor OP und nach OP )
    Hypericum (bei Quetschungen an nervenreichen STellen - z.B. Finger oder Steißbeinprellung )
    Ledum (bei Zeckenbiß am übernächsten Tag nehmen nach Apis; bei Stichwunden (Zum Beispiel Holzschiefer im Fuß)
    Apis (bei Zeckenbiß am gleichen Tag)
    Belladonna (Manuels Fiebermittel; Sonnenstich; Ohrenschmerzen mit Gesicht und Ohr rot und plötzlich kommend - Kopf schwitzend)
    Aconit (plötzlicher Husten mit ERstickungsanfall)
    Spongia (Erstickungshusten - als Folgemittel von Aconit)
    Ferrum phosphoricum (Ohrenschmerzen mit blassem GEsicht oder Belladonna nicht wirkt; hohes Fieber und Kind spielt, als ob nichts wäre)
    Kalium bichromicum (mein Mittel bei Schnupfen)
    Chamomilla (beim Zahnen; mußte aber aufpassen, weil es mal ein gegebenes Mittel vom HP "löschte")
    Symphytum (bei Augenverletzungen)
    Notfalltropfen
    Notfallsalbe

    Da werde ich Staphsigaria mal aufnehmen in die HP-Apotheke (wußte ich gar nicht).
    Ich habe aber höhere Potenzen bei manchen Globulis (bin da nach der LIste unseres HP gegangen.)

    Ich mache keine "jahreszeitenbestückung" - ist immer alles drinnen.
    Und einen kleinen zettel habe ich auch, wo ich aufgeschrieben habe, was für wann ist (besonders in einem Notfall ist das gut und mein mann ist auch froh, dass er wo nachschauen kann).

    Ich habe die Apotheke mit dem Reissverschluss (aus Utes Shop) - ist ganz super, weil da auch die Notfalltropfen reinpassen und die Salbe.

    Lieben Gruß
    Christine
     
    #5 Grisu, 1. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. März 2005
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Notfallapotheke - Globuli - Bestückung

    Ich habe keine Notfallapotheke :oops:, aber wenn wir irgendwo übernachten nehmen wir Aconite, Drosera, Rumex, Spongia mit falls der Krupp sich meldet.

    Lulu
     
  7. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Notfallapotheke - Globuli - Bestückung

    Ich habe auch leider keine Notfallapotheke, aber ich habe einige Sachen zu Hause die mir meine Kiä so nach und nach aufgeschreiben hat.

    Aconitum
    Belladonna
    Arnica
    Borax
    Pulsatilla

    Ich will aber so nach und nach noch Aufstocken mit Rezepten meiner Kiä und auch selber kaufen. Ist ja leider nicht so ganz billig.
     
  8. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Notfallapotheke - Globuli - Bestückung

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem das Buch HOMÖOPATHIE FÜR KINDER besorgt (online bestellt) nun wollte ich mir auch eine "Notfallapotheke" zusammenstellen..

    aber leider muß ich zugeben das ich nicht genaue Erläuterungen habe was für welches Anzeichen zu nehmen ist.. und das Buch.. ich habe schon so oft durchgelesen bin aber jedesmal verwirrter.. :-? könnt ihr mir evtl. sagen wo ich so eine Art Liste finde welche Kügelchen für was alles "einnehmbar" sind?

    Vielen Dank und Gruß Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. die wichtigsten globuli für kleinkinder

    ,
  2. Globuli Notfallapotheke

    ,
  3. liste wichtige globulis

Die Seite wird geladen...