nochmal zur windpockenimpfung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von mamagaz, 28. September 2004.

  1. hallo petra (und ihr anderen),

    ich will in der nächsten zeit schwanger werden und betreibe gerade ein paar "vorbereitungen", z.b. meinen impfschutz aufarbeiten. eigentlich wollte ich mich gegen windpocken impfen lassen, aber meine frauenärztin meinte, ich müsse dann noch 6 monate mit dem schwangerwerden warten. das möchte ich eigentlich nicht und frage mich nun, ob ich meinen sohn impfen lasse, in der hoffnung, daß ich somit nicht in der schwangerschaft mit den windpocken angesteckt werde. klar, ich kann auch so mit einem wipo-kind kontakt kriegen, aber die größte "gefahr" ist ja, daß flori sich in der kita ansteckt und mich dann auch.

    weißt du, ab wann der impfschutz bei den kindern wirkt? muß da nochmal aufgefrischt werden?

    reagier ich vielleicht über und das risiko, sich als erwachsender mit wipo anzustecken, kann eigentlich vernachlässigt werden?

    viele grüße
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Hast du deinen Titer prüfen lassen? Vielleicht bist du immun und weißt es nur nicht. Solche Fälle gibt es, bei denen man gar nicht merkt, dass man die WP hatte. Ansonsten finde ich nicht, dass du überreagierst und obwohl ich impfkritisch bin, finde ich den Verlauf, den die WP bei Jugendlichen und Erwachsenen nehmen können, ganz schön heftig.

    Mich wundert das, dass du 1/2 Jahr nicht schwanger werden darfst :???:

    Liebe Grüße
     
  3. hm, habe vergessen, was die genauen gründe waren, warum ich ein halbes jahr warten müßte. ob es mit dem lebendimpfschutz zu tun hat? oder bis der impfschutz besteht? oder mit den auffrischungen, die es nach der erstimpfung geben muß?
     
  4. offtopic: :bravo: :jaja: Schön, dass ihr weiterbastelt!
     
  5. :-D

    noch basteln wir ja nicht. noch ist die spirale an ort und stelle. noch wird nur geplant

    viele grüße
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Claudia, prüf doch deinen Titer.

    Ich habe vor Arianes Planung auch alles auffrischen lassen, was aufzufrischen war und mußte mich dann 3 Monate in Geduld üben - denn erst dann ist der Impfstoff wohl komplett abgebaut (oder so).

    Mit der WiPo Impfung hab ich mich noch nicht beschäftigt. Ist das ein andere Impfstoff als bei Masern/Mumps und Co?

    Schön, das ihr bastelt. *grins*

    LG
    Andrea
     
  7. hallo andrea,

    ich werde wohl wirklich meinen titer erstmal überprüfen lassen. dann sehen wir weiter.

    kann sein, daß das warten nach dem impfen mit dem abbauen des impfstoffes zu tun hat - habe dummerweie vergessen, was meine fä gesagt hat (hatte an dem tag so viel info-input - war wegen einer anderen sache da - daß ich mich echt nicht mehr erinnern kann).

    dann wird los-geübt :jaja:

    viele grüße - auch an die familie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...