Nochmal Trinklernbecher von Avent

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ulrike, 3. März 2006.

  1. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo :winke:

    Vor ein paar Tagen (28.02.) hatte ich hier schon mal einen Beitrag wegen diesem "Magic Becher" reingesetzt.

    @anja-lila: Dein Vorschlag, zuerst dieses "Gummitrinkteil" aufzulegen und dann zuzuschrauben war genial - aber leider nur von kurzer Dauer.

    Seither war ich nun am überlegen, wie man diesen "Magic Becher" dichtkriegt. Heute morgen um kurz vor halb 5 :piebts: hatte ich die zündende Idee :lichtan: .

    Man nimmt das farbige Unterteil (also das, wo die Flüssigkeit reinkommt) vom "Magic Becher". Dann drückt man den Trinkschnabel - mitsamt Dichtung natürlich - in den weißen Ring mit diesem Gewinde, der eigentlich zu den Milchfläschchen gehört. Das Ganze schraubt man dann zusammen.

    ES LÄUFT NIX MEHR RAUS :bravo: :bravo: :bravo:

    Allerdings gibt es Probleme, wenn man diesen Henkel noch mit draufschrauben will. Es passt zwar zusammen, aber dann wirds wieder undicht. Laura nimmt den Becher lieber ohne Henkel in die Hand...

    Probierts mal aus, bin auf die Rückmeldungen gespannt!

    LG Ulrike
     
  2. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    AW: Nochmal Trinklernbecher von Avent

    Frage: Was hast Du denn für Griffe?

    Ich habe nämlich die Flaschen und Becher samt den alten weissen Griffen "geerbt" und festgestellt, dass die weißen Griffe auch das Problem sein können.

    Ich hab mir, da ich eh nur 2 Griffe hatte und bei Oma auch was deponiert werden soll, neue (bunte) gekauft. Waren zwar nicht billig (2 Stück 4,49EUR) aber oh wunder...
    die Becher sind dicht!!

    Die neuen Griffe sind erheblich anders als die alten, bei denen man den Schraubverschluß des Bechers nämlich nicht richtig zu bekommt.

    Vielleicht liegt es auch da dran?

    LG
    Tanja
     
  3. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Nochmal Trinklernbecher von Avent

    Ich nehm die jetzt gar nicht mehr.
    Ich nehme für unterwegs nur noch SIGG-flaschen. :)
    Die sind dicht, egal was drin ist.
    lg
     
  4. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Nochmal Trinklernbecher von Avent

    Hi,

    danke für Eure Beträge :farben: .

    Ich hab wohl die NEUEN Henkel -> grün und rot. Aber da läuft ALLES aus - ich kann machen, was ich will :bruddel: :bruddel: :bruddel: :bruddel: :bruddel: . Die weißen kenn ich gar nicht!!!???

    LG Ulrike
     
  5. Bettylein

    Bettylein Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Nochmal Trinklernbecher von Avent

    Hallo Ulrike!

    Ich habe auch den Becher, aber es ist alles dicht bei mir, also beim Becher besser gesagt.
    Nimmst du denn die Verschraubung von den Flaschen?
    Ich sag dir mal kurz, wie ich es mache:
    Auf den Trinkschnabel kommt die Dichtung, aufpassen, dass sie richtig herum ist (also abschließt). Den Schnabel drücke ich in die Verschraubung (bei uns ist sie gelb). Dann lege ich ich die Bunten Griffe auf den Becher und schraube zu. Bis jetzt war es immer dicht. Wenn du es auch so machen solltest, dann weiß ich auch nicht...

    LG Betty.
     
  6. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Nochmal Trinklernbecher von Avent

    Man muß aufpassen das die Gewinde immer gaaanz trocken sind. Also beim nachfüllen noch mal trockenwischen. Sonst laufen sie leicht aus.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...